Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Phono Vorstufen

Einzeltest: Lindemann Limetree Phono


Sauer macht lustig

16540

Größer, schwerer, teurer lauten die Disziplinen, denen vielerlei Orts im High End gefrönt wird – nicht so am beschaulichen Wörthsee in Oberbayern, wo die Geräte immer kleiner werden

Norbert Lindemann, seines Zeichens Inhaber und Konstrukteur der gleichnamigen HiFi-Firma, hat sich in den letzten Jahren immer weiter verkleinert. Das heißt: Nicht die Firma, sondern die Geräte, die er baut, sind immer kompakter geworden. Zum 25. Jahrestag von Lindemann Audio markiert nun die Serie „Limetree“ die Spitze dieser Entwicklung. Alle Geräte der Serie kommen mit der Grundfläche einer CD aus – SMD-Technik macht es möglich. Neben diversen Digitalkomponenten gehört auch ein MM- und MC-fähiger Phonovorverstärker zur Limetree-Serie, die mit dem charakteristischen Blatt auf den silbernen Gehäusen aufwartet. Wie schon erwähnt: Im Innenleben solcher Geräte findet sich in der Regel ausschließlich SMD-Technik - und davor muss auch niemand Angst haben. Im Gegenteil: Wenn ich die gesammelten Messwerte der letzten Jahre rekapituliere, sind die kleinen Phonovorstufen in der Regel sogar etwas besser in Sachen Fremdspannungsabstand als ihre großen Kollegen, vorausgesetzt der Hersteller hat bei der Stromversorgung ordentlich gearbeitet. Hier verwendet Lindemann einen „medical“ Netzadapter, der sich mit einer sehr geringen kapazitiven Kopplung ins Netz auszeichnet. Es gibt nach der Gleichrichtung eine passive Filterung der Gleichspannung, darüber hinaus setzte man die neueste Generation von schnellen Spannungsreglern ein.

Dadurch ist auf der Spannung, die im Gerät ankommt, nur noch ein Restrauschen von 10 μV vorhanden, Oberwellen aus dem Stromnetz gibt es überhaupt nicht. Aus genau diesem Grund gibt es bei Lindemann keine Trafonetzteile, weil sie in der Regel deutliche Störungen durch harmonische Oberwellen im Stromnetz übertragen. Auf der Basis dieser extrem durchdachten und sauberen Versorgung kann die nachfolgende Schaltung ihre volle Qualität entfalten. Und auch diese ist alles andere als von der Stange. Es gibt nämlich zwei unterschiedliche Eingangsverstärker für den MM- und den MC-Zweig: MM-Signale werden über einen J-FET-Eingang aufbereitet, diese haben bei MM-Tonabnehmern den Vorteil, dass die Spulen des Abtasters nicht mit dem Eingangsruhestrom belastet werden. Laut Norbert Lindemann klingt es dadurch offener und im Bass klarer. Der MCEingangsverstärker ist ein ultra-rauscharmer, symmetrischer Mikrofonverstärker von THAT, einem im Studiobereich hoch angesehenen US-Chip-Hersteller. Nach der Eingangsverstärkung folgt natürlich die RIAA-Entzerrung. Diese wird verwirklicht mit zwei linear verstärkenden Stufen und einem dazwischen liegenden, passiven RIAA-Netzwerk. Dadurch gibt es auch bei hoher Verstärkung keinen frequenzabhängigen Klirr, im Gegensatz zu den bekannten Konzepten mit RIAA-Netzwerk in der Gegenkopplung, die im Bass durch die hohe Verstärkung auch höhere Verzerrungen aufweisen.

Preis: um 595 Euro

Lindemann Limetree Phono


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
56%
Nein
44%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Drepper oHG
sp-drepper.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02535 88 33


expert Holzminden
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05531 9383 0


Fernseh-Neef GmbH
www.fernseh-neef.de/
Beratungshotline:
Tel.: 07441 905825


KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
www.team-digital.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 7-17 Uhr
Tel.: 06631 79 50


Service Lenz
Beratungshotline:
Tel.: 030 395 70 54

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 29.10.2018, 14:58 Uhr