Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
163_18984_2
Think_different_1579769545.jpg
Topthema: Think different Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
148_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Technics SL-1000R - Seite 3 / 4


Vorsprung durch Technics

Der Teller weist eine Masse von immerhin 7,9 Kilogramm auf, und das bei einer für Direct Drives typischen geringen Bauhöhe. Technics erreicht dies durch die Kombination einer Aluminium-Trägerplatte mit einer Messingauflage und zusätzlichen, außen angeordneten Wolframgewichten. Zusätzlich gibt es eine weitere Dämpfungsschicht unter dem Teller. Stellvertretend für die Verarbeitungsqualität des gesamten Laufwerks kann ich nur mein persönliches Gefühl bei der Endmontage des separat verpackten Tellers beschreiben: Wenn man ihn an den beiden speziell dafür vorgesehenen Griffen auf den Subteller aufsetzt und dann verschraubt, dann stellt sich das sehr befriedigende Gefühl einer perfekten Fertigungsqualität und Haptik ein – da wackelt nichts, da sitzt alles perfekt. Ein kleiner Tipp noch für alle anderen Selbst-Aufsteller: Der Hinweis, das Laufwerk mit mindestens zwei Mann aus der Verpackung zu heben, sollte befolgt werden. Ich habe das nicht getan und hatte in Sachen Bandscheibe gleich ein paar Tage etwas davon. Der Hauptgrund dafür ist die schwere Zarge, die zum größten Teil aus einem Aluminiumblock gefräst wurde und so die Gesamtmasse des Spielers auf etwa 40 Kilo treibt. Die untere Hälfte der Zarge ist mit einem dämpfenden Kompositmaterial eingefasst, das Resonanzen, wenn denn noch welche vorhanden sein sollten, wirkungsvoll unterdrückt.

Unter der Zarge sind hoch dämpfende Füße mit einem Kern aus einem sehr weichen Silikonkautschuk montiert, der seitlich so clever geführt wird, dass er hauptsächlich vertikal wirkt. Die horizontale Dämpfung übernimmt ebendieser Führungsring. Kommen wir zum Tonarm: Der neue EPA erinnert optisch natürlich ebenfalls an die Klassiker aus dem Hause Technics, die schon immer anerkannt gute Konstruktionen waren – das kann man ganz leicht an den aufgerufenen Gebrauchtpreisen erkennen. Ehrlich gesagt: Ich persönlich war nie ein Freund der EPA-Tonarme, weil mich das Design immer zu sehr an zahllose, auch billige, DJ-Konstrukte erinnert hat. Natürlich kann man sich jetzt fragen, was zuerst da war – und das dürfte wohl der Technics-EPA gewesen sein, an dem sich alle anderen orientiert haben. Nähert man sich dem Arm neutral, dann muss man am SL-1000R konstatieren, dass die exorbitant hohe Verarbeitungsqualität auch vor dem Tonarm nicht Halt gemacht hat: Die Führung durch die Lager ist spielfrei, die Anfassqualität sehr hoch und nach den Einstellmöglichkeiten dürften sich Besitzer anderer Tonarme alle Finger ablecken, so lässt sich beispielsweise die Tonarmhöhe ohne Probleme während des Betriebs nachstellen. Konsequenterweise hat man auf die Lieferung eines eigenen Headshells verzichtet, einen Technics-Tonabnehmer gibt es nicht (mehr).

Preis: um 16000 Euro

Technics SL-1000R


-

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDIOSAUL
audiosaul.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-21 Uhr
Tel.: 0208 67 14 24


blue planet acoustic
www.oaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Tel.: 06172 593 92 93


Coldewey GmbH
www.coldewey.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-18:30 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 04488 83 840


EP: Media Center
www.ep.de/mediacenter-weil/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 07621 915 840


EP: Schoetzau
www.ep.de/schoetzau
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 033398 903 47


Expert Döring GmbH&Co.KG (Filiale)
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05732 80 55 00


expert Reng Neustadt a. d. Donau
www.expert.de/neustadt-reng
Beratungshotline:
Tel.: 09445 9535 400


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 124 13 760


Expert Teichert Osterode GmbH
www.expert-teichert.de
Beratungshotline:
Tel.: 05522 502 20


Fernseh Breuer- Thewald & Co. GmbH
iq-breuerthewald.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02232 44 330


Funk TV Petzold
funktvpetzold.de/de
Beratungshotline:
Tel.: 03744 342 62


Plömpel Elektrotechnik
www.ploempel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-19 Uhr
Sa: 10:30-15 Uhr
Tel.: 09321 382 804


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044


Rinke TV & Elektroservice
www.sam-technixx.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09131 304 200


SEK-Carhifi
www.sek-carhifi.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi: 9-18 Uhr
Do: 9-20 Uhr
Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 02232 578 72 50


SP: Queck
fernseh-queck.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03745 63 25


SP: Schubert
www.tv-schubert.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 039998 10 577


Technik & Design Badje-Ott oHG
www.mediaathome.de/hamburg-badje-ott/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13,14:30-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 040 60 34 849


Technik Profis Geiermann
iq-geiermann-mayen.de
Beratungshotline:
Tel.: 02651 98840


Telefonino Communication GmbH EP:Seidl
www.ep.de/seidl
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 0861 909 63 33

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 17.09.2018, 14:58 Uhr