Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sat-Anlagen

Einzeltest: Alpsat AS06-STC


Spürnase fürs Digitalfernsehen

14280

Eine Satellitenschüssel optimal ausrichten, mehrere Satelliten anpeilen, um sie gemeinsam zu empfangen, eine Drehanlage einrichten oder eine TV-Empfangsanlage überprüfen: Für solche Anwendungen ist ein zuverlässiges Antennenmessgerät einfach unverzichtbar. Wir haben mit dem AS06-STC einen ebenso kompakten wie vielseitig einsetzbaren Messempfänger der Marke Alpsat getestet.

Wer häufiger auf „Satellitenjagd“ geht, weiß, dass ein simpler Empfangspegelanzeiger kaum mehr als eine Behelfslösung bei der Installation einer Satellitenanlage ist. Und wenn es darum geht, eine Fehlersuche in einer Hausverteilung durchzuführen, ist ein echtes Messgerät mit digitalen Analysefunktionen einfach unverzichtbar. Der handliche DVB-Messempfänger AS06-STC wird vom Hamburger Generalimporteur Rantex in Deutschland vertrieben. Der AS06-STC ist vor allem für Techniker interessant, die häufig an TV-Empfangsanlagen arbeiten, da der AS06-STC TV-Signale über Satellit, Kabel oder Antennenempfang nach professionellen Kriterien analysieren kann. Außerdem ist er für ambitionierte Sat-Amateure interessant, die umfangreichere Messungen durchführen wollen oder an Multifeed-Anlagen mit mehreren Satelliten, Sat-Gemeinschaftsanlagen oder Drehanlagen arbeiten. Der Farbmonitor mit 8 cm Bilddiagonale kann unter anderem Messwerte, Diagramme und ein Kontrollbild darstellen.

Ausstattung

Zur Ausstattung des vielseitigen Messgeräts gehören eine Silikonschutzhülle, Ladegerät, ein USB-Anschluss, AV- und AHD-Eingang, und eine eingebaute Taschenlampenfunktion. Ein mitgelieferter, einfacher Umhängegurt lässt sich in die Schutzhülle einklinken und leistet wertvolle Dienste im mobilen Einsatz bei Montage- und Wartungsarbeiten.

Umfangreiche Funktionen

Der Funktionsumfang des AS06-STC beinhaltet vieles, was von Profis wertgeschätzt wird, darunter Spektrumanalyse und die Darstellung von Konstellationsdiagrammen. Er stellt das Spektrum eines Satelliten bzw. Antennenanschlusses sehr reaktionsschnell grafisch dar. Ähnlich wie bei großen professionellen Messgeräten lässt sich die Spektrumdarstellung spreizen, und die Abstimmung auf einzelne Transponder erfolgt kinderleicht durch Verschieben eines Cursors. Es gibt umfangreiche Frequenztabellen für die gängigen Satelliten wie Astra, Hot Bird oder Türksat, viele europäische Kablenetze und DVB-T2, die bereits ab Werk vorprogrammiert sind. Praktisch ist, dass sich die Tabellen direkt im Gerät über dessen Tastatur bearbeiten lassen. Beim Programmsuchlauf ist der AS06-STC schnell und zuverlässig. Natürlich werden die Signalstärke und die Bitfehlerrate (BER) analysiert. Auch hierbei reagiert der AS06-STC sehr schnell (fast schon zu schnell) auf Änderungen in der Signalqualität. Beim Satellitenempfang zeigt der vielseitige Messempfänger neben den Messungen von Signalpegel und -qualität auf einen Blick die Stromaufnahme des LNB an und warnt bei Kurzschluss auf der Antennenleitung. Messwerte und TV-Kontrollbild können gleichzeitig angezeigt werden.

Preis: um 590 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Alpsat AS06-STC

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 30.08.2017, 09:58 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.