Kategorie: Sat-Anlagen

Einzeltest: Humax Sat-Komplettanlage


Sat-TV fürs Einfamilienhaus

Sat-Anlagen Humax Sat-Komplettanlage im Test, Bild 1
15214

Sat-Empfang bietet die größte Programmvielfalt einschließlich Fernsehen in Ultra-HD-Qualität. Die Anschaffung einer Satellitenanlage bedeutet im Vergleich zum Kabel- oder IPTV-Fernsehen nur einmalige Kosten und die Möglichkeit, gleich mehrere Teilnehmer kostengünstig zu versorgen. Wir haben uns eine Satellitenanlage von Humax für die Versorgung von bis zu acht Teilnehmern zum Test kommen lassen.

Unser Testmuster besteht aus der 75-cm-Sat-Antenne Humax Professional, dem Multischalter Humax HMS 58 und dem Humax LNB 106 Gold Quattro. Zudem schickte uns der Vertrieb Sky Vision 100 Meter hochwertiges Koaxialkabel mit der Bezeichnung SMK 120 zum Aufbau der Testanlage mit. Um die Signale der Satelliten empfangen zu können, muss die Antenne mit Blickrichtung Süden ausgerichtet werden. Die Montage kann an einem bestehenden Antennenmast, einer Wandhalterung oder einem Standfuß erfolgen.

Sat-Anlagen Humax Sat-Komplettanlage im Test, Bild 2Sat-Anlagen Humax Sat-Komplettanlage im Test, Bild 3Sat-Anlagen Humax Sat-Komplettanlage im Test, Bild 4Sat-Anlagen Humax Sat-Komplettanlage im Test, Bild 5
Neben dem von uns getesteten Modell mit 75 cm Durchmesser bietet der Vertrieb Sky Vision die Humax-Antenne auch in den Größen 65 und 95 cm an. Die Schüssel ist in den Farbvarianten Beige, Ziegelrot und anthrazit zu bekommen. Jede Antenne ist bis auf die Mastbefestigung aus Aluminium gefertigt und durchgängig in der jeweiligen Farbvariante gehalten.  

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Schnelle Montage


Nach dem Befestigen der mit Flügelschrauben versehenen Masthalterung (am Antennenmast oder Wandhalter) wird der bereits vormontierte LNBArm samt Antennenrückenteil in die Masthalterung gesteckt und mit Flügelschrauben befestigt. Der Reflektor wird zum Schluss aufgesetzt und mit vier korrosionsfreien Kreuzschlitzschrauben festgedreht. Im nächsten Schritt wird nun der mitgelieferte LNB in den LNB-Halter eingesetzt und dieser am LNB-Arm festgeschraubt – fertig!  Auch den LNB gibt es in unterschiedlichen Ausführungen für Ein-, Zwei- und Mehrteilnehmerempfang. Da unsere Sat-Anlage mit einem Universal- Quattro-LNB bestückt ist, wird zur Verteilung der Signale ein Multischalter benötigt. Auch hier bietet Sky Vision mehrere Modelle mit Ausgängen von 6 bis 16 Teilnehmern an. Unser Testmuster HMS 58 ist zur Verteilung einer Satellitenposition plus terrestrischer Signale an bis zu acht Teilnehmer konzipiert. Da der Multischalter mit Strom versorgt werden muss, sollte man ihn möglichst an einem zentralen Ort, üblicherweise auf dem Dachboden in der Nähe der Antenne, installieren. Von hier aus werden nun die einzelnen Kabelverbindungen zum LNB und den Räumen im Haus verteilt. Achten Sie beim Abisolieren der Anschlusskabel darauf, dass beim Anbringen der F-Stecker kein Drahtgeflecht an den Innenleiter gerät, damit kein Kurzschluss entsteht. Damit die Kabel an der Antenne nicht herunterhängen, können sie elegant innen durch den LNB-Arm geführt werden. Die vier Eingänge am Multischalter sind mit VL, HL, VH und HH beschriftet. Am LNB sind die Ausgänge für die Sat-Polarisationsebenen mit Low/H, High/H, High/V und Low/V gekennzeichnet. Damit man alle vom Satelliten ausgestrahlten Frequenzbänder empfangen kann, ist darauf zu achten, dass jedes Kabel vom LNB am richtigen Eingang des Multischalters angeschlossen ist.  

Hohe Schlechtwetterreserve


Um die Antenne optimal auf den gewünschten Satelliten auszurichten und die Signalqualität zu bestimmen, haben wir die fertige Anlage mit dem TechniSat-TechniPlus-Messgerät professionell auf einem senkrecht stehenden Standfuß justiert. Da sich die Satelliten an einer festen Position im Orbit befinden, kann die Antenne zunächst im Höhenwinkel (Elevation) grob mittels der am Rückenteil befindlichen Elevationsskala für den Suchvorgang (mit langsamer seitlicher Drehung) vorbereitet werden. Die jeweilige Elevations-Gradzahl ist abhängig vom Aufstellort und Satellit. Sie variiert in Deutschland zwischen 27° im Norden und 35° im Süden für die Position Astra 19,2° Ost. Dank des Einsatzes von Flügelschrauben ist die Ausrichtung der Antenne sehr einfach und erfordert keinerlei zusätzliches Werkzeug. Innerhalb weniger Sekunden zeigt unser Messgerät an, dass ein Satellitensignal gefunden wurde. Nun geht es an die Feinjustierung, um den bestmöglichen Signalpegel zu erreichen. Um die Leistung der Humax-Anlage zu ermitteln, haben wir das Frequenzspektrum an mehreren Transpondern mit angeschlossenem Multischalter ermittelt. Unsere Messungen zeigten an den Multischalterausgängen durchweg sehr hohe Signalpegel von bis zu 90 dB bei einer sehr niedrigen Bitfehlerrate von 10 – 6, ermittelt als BER vor der Fehlerkorrektur. Damit ist fehlerfreier Empfang auch auf langen Kabelwegen sichergestellt. Der Multischalter trägt zur Empfangsqualität aktiv durch seine eingebaute Sat-Verstärkung, die eine mögliche Signalschräglage von vornherein kompensiert, bei. Der Signal-Rausch-Abstand liegt durchschnittlich bei rund 8 dB gemessen bei leichter Bewölkung). Die Humax-Antenne bietet damit eine sehr hohe Schlechtwetterreserve.

Fazit

Wer auf der Suche nach einer Satellitenanlage ist, ist bei der Humax Professional genau richtig. Die Sat-Antenne unterschiedlichen Farbvarianten und Spiegelgrößen ist hervorragend verarbeitet, schnell aufzubauen und bietet ausreichend Schlechwetterreserve Sie ist mit einem einklappbaren LNB-Arm und einer Masthalterung mit Flügelschrauben versehen. Das Universal-Quattro-LNB mit herausziehbarer Wetterschutzkappe ist logisch beschriftet und für den Anschluss eines Multischalters vorgesehen. Das von uns getestete Modell HMS 58 beinhaltet einen geregelten Verstärker und verspricht damit einen gleichmäßigen, hohen Signalpegel.

Preis: um 255 Euro

Sat-Anlagen

Humax Sat-Komplettanlage


03/2018 - Dirk Weyel

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Sky Vision, Schwülper 
Telefon 05303 93000 
Internet www.sky-vision.de 
Sat-Antenne: Humax Professional 75
Preis: 100 
Reflektorgröße 75 x 69 cm 
Material Aluminium 
Feedaufnahme
Mastaufnahme 32 – 60 mm 
Windlast bei 100 km/h 28 kg 
LNB: Humax LNB 106 Gold
Preis: 35 
Typ Quattro LNB 
Rauschmaß 0,1 dB 
LNB-Aufnahme 40 mm 
Wetterschutzkappe Nein 
Multischalter: Humax HMS 58
Preis: 120 
Abmessungen 220 x 132 x 56 
Eingänge 4 SAT-ZF, 1 terrestrisch 
Ausgänge
Verstärkung Sat -1 ... +5 dB 
Dämpfung Terrestrik -21 ... -16 dB 
Ausgangspegel max. typ. 102 dBμV 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 12.03.2018, 09:58 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages