Kategorie: Sat-Anlagen

Einzeltest: Xoro MBA 26 Multi


Sat-TV fürs Wohnmobil

Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 1
13009

Die See gilt seit jeher als beliebter Transportweg. Doch auch viele private Boote, Kreuzfahrtschiffe oder Touristen-Transporter sind auf den Seestraßen unterwegs. Speziell für diese Einsatzzwecke hat Xoro nun eine vollautomatische Satellitenantenne ins Sortiment aufgenommen, welche wir uns als Testmuster zukommen lassen haben.

Xoro bietet bereits seit längerer Zeit kompakte Satellitenantennen und TV-Geräte für den mobilen Einsatz in Wohnwagen an. Mit den neuen MBA-Satellitensystemen möchte man jetzt auch Privatboote, Jachten, Busse und Touristen-Transportschiffe bedienen.  

Ausstattung


Die MBA-Produkte sind in mehreren Ausführungen zu haben. Das von uns getestete Modell MBA 26 Multi bietet neben dem Anschluss des mitgelieferten  Steuergerätes die Möglichkeit zwei weitere Sat-Receiver direkt anzuschließen. Die kleinere Variante MBA 26 erlaubt den Anschluss nur eines Sat-Receivers.

Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 2Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 3Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 4Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 5Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 6Sat-Anlagen Xoro MBA 26 Multi im Test, Bild 7
Komplettiert wird das Xoro-Sortiment durch die MBA 36-Antennen, die es ebenfalls als Single- und als Multi-Output Ausführung für bis zu 3 Teilnehmer gibt. Diese Antennen haben im Vergleich zum 26-er Modell einen größeren Sat-Spiegel (47 cm), der es erlaubt die Reichweite und die Empfangsstärke nochmal zu erhöhen. 

Montage


Schauen wir uns das Modell MBA 26 Multi genauer an. Im Lieferumfang unseres Testmusters befindet sich neben der eigentlichen Antenne, welche sich unter einer wassergeschützten Kapsel aus Kunststoff befindet, zahlreiches Montagematerial sowie ein Steuerungsgerät, dass mit dem 12-Volt-Bordstrom und einem Fernseher verbunden werden muss. Die Antenne selbst ist für die Montage auf einer geraden Aufstellfläche, wie z. B. einem Auto-, Bus-  oder Wohnwagendach bzw. einer freien Fläche auf dem Kajütendach eines Bootes vorgesehen. Hierauf lässt sie sich entweder festschrauben oder auch, z. B. mit dem vom Hersteller empfohlenen „Dekasyl MS-2“ Klebemittel befestigen. Montagefüße und die Dachdurchführung sollten grundsätzlich zusätzlich mit Silikon abgedichtet werden. Die LNB-Ausgänge können zusätzlich mit den zum Lieferumfang gehörenden Gummitüllen überzogen werden. Damit das Wasser besser ablaufen kann, empfiehlt es sich zudem die Antenne so aufzustellen, dass die Anschlüsse nach hinten ragen. 

Innenleben


Im Inneren der Xoro MBA 26 befindet sich eine Aluplatte auf der eine 25cm-hohe und 38cm Breite Cassegrain-Antenne mit Reflektor montiert ist. Dies ermöglicht einen stabilen Empfang von Astra in Zentraleuropa. Grundsätzlich lassen sich aber auch andere Satellitenpositionen mit dem Xoro-System ansteuern. Dazu später mehr. Die Antenne ist mit einem zwei achsigen Motor (Nachführfunktion) versehen, der automatisch immer dem ausgewählten Satelliten folgt. Hierbei kann die Antenne sich 45° pro Sekunde mit einer Neigungsgeschwindigkeit von 7° pro Sekunde im Neigungswinkel zwischen 20 und 60° drehen.

In der Praxis


Nach der Auswahl am Steuergerät (zum Beispiel ZDF auf Satellit Astra), richtet sich die Anlage automatisch aus, was durch ein Motorgeräusch zu hören ist. Wir haben unser Testmuster auf einem Wohnwagendach installiert und diesen auf unserem Verlagsparkplatz platziert. Nach dem Anschluss des Steuergerätes, welches leider nur einen SD-Empfänger mit analogen Anschlussmöglichkeiten für einen TV bietet, schalten wir das Bordnetz an. Nicht mal 1 Minute dauerte es, bis das laufende ZDF-Programm auf dem Fernseher zu sehen war. Unser ebenfalls angeschlossenes Messgerät ermittelte einen Signalrauschabstand von rund 8 dB und 83,2 dB Leistung. Parken wir unseren Wohnwagen nun an dieser Position, bleibt der Motor zunächst in Standby-Position, da sich der Standort nicht verändert. Grundsätzlich erlaubt die Antenne freilich das TV-schauen auch während der Fahrt. Dies ist besonders für die Seefahrt interessant, da dort in der Regel freie Sicht zum Satelliten besteht und der Motor den Signalen bequem folgen kann. Auch wer die Xoro MBA26 auf einem Reisebus oder Wohnwagendach installiert hat, sollte auf der Autobahn durchgängig störungsfreien Empfang haben, sofern man sich nicht im dichtbebauten Stadtverkehr aufhält.   Sat-Receiver inklusive Gehen wir noch kurz auf die mitgelieferte Steuereinheit ein, welches es neben dem von uns getesteten Modell mit eingebauten SD-Receiver auch ohne Receiver-Funktion gibt. Unser Steuergerät mit dem Namen Mobilsat MSR150 kann insgesamt bis zu vier verschiedene Satellitenpositionen abspeichern. Durch eine veraltete Senderliste muss man den Receiver dann jedoch erst einmalig auf die gewünschten Frequenzen programmieren. Anschließend gelingt das Umschalten und Suchen des neuen Satelliten, z. B. Hot Bird dann aber in rund 20 Sekunden.

Fazit

Mit der Xoro MBA 26 sind Sie immer auf Empfang. Die selbst ausrichtende Sat-Antenne folgt dem gewünschten Satelliten auf Schritt und Tritt und bietet bei freier Sicht auch unterwegs störungsfreien TV-Empfang.

Kategorie: Sat-Anlagen

Produkt: Xoro MBA 26 Multi

Preis: um 1600 Euro


11/2016
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Xoro MBA 26 Multi

Bewertung 
Empfang 30%

Verarbeitung 15%

Ausstattung 15%

Bedienung 40%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon 04161 800240 
Internet www.xoro.de 
Technische Daten:
Abmessungen Antennenkuppel (L x B x H in mm) 700/260/700 
Antennendurchmesser (in cm) 38 
Gewicht (in Kg) 8.5 
Motorsteuerung 2-Achsen-Schrittmotor 
Suchwinkel 0° – 680° 
Drehgeschwindigkeit 45° pro Sekunde 
Neigungsgeschwindigkeit 7° pro Sekunde 
Neigungswinkel 20° – 60° 
Temperaturbereich –15° bis +50° C 
Steuereinheit
Abmessungen (B x H x T in mm) 260/50/180 
Stromversorgung 12 oder 24 Volt DC 2,5-5A 
Ausstattung:
- LNB-Eingang, Durchschleifausgang, Video/Audio Analog Cinch, RS232, IR-Sensor, elektronischer Programmführer, DiSEqC 1.0, Teletext, Favoritenlisten, Bildschirmspiele, Bild-im-Bild, Zoom-Funktion, Sleep- timer, Programmflip, Standbild, Kalender, Rechner, Timer, Anpassung Helligkeit/Kontrast/Farbe via Menü, Begrüßungstext und Startlautstärke einstellbar 
+ 2-Achsen-Schrittmotor 
+ + Anschluss von 3 Endgeräten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 19.11.2016, 09:56 Uhr
364_0_3
Topthema: Jupit-Messetage 2022
Jupit-Messetage_2022_1663584603.jpg
Anzeige
HiFi, Heimkino und Streaming live erleben

Am 28.+29. Oktober lädt Jupit zu DEM informativen HiFi- und Heimkino-Event für die ganze Familie nach Bielefeld. Im Hotel Mercure ist von der Einsteigerlösung über Streaming bis hin zu High-End und Live-Musik für jeden etwas dabei. Eintritt frei!

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages