Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The White House Sessions, Live 1962 (Impex)


Bennett/Brubeck / The White House Sessions, Live 1962

13363

Diese  denkwürdige  Aufnahme  hat  nur  durch Zufall das Licht der Welt erblickt, denn nach dem Tod von Dave Brubeck im Jahr 2012 wurden die einschlägigen Archive durchforstet, und man stieß dort zwischen Klassik-Aufnahmen auf ein Stück Musik-Historie. Es war im Jahr 1962 als sowohl Dave Brubeck mit seinen sensationellen  Mitspielern  Paul  Desmond (Altsaxofon),  Eugene  Wright  (Bass)  und  Joe Morello  (Schlagzeug),  als  auch  Tony  Bennett mit seinem Trio einen Auftritt beim „White  House Seminar American Jazz Concert“ hatten und spontan beschlossen, ohne vorherige Probe eine gemeinsame Session auf der Bühne zu präsentieren. Es sollte bis 2009 dauern, bevor ein weiteres und leider auch letztes Mal gemeinsam die Bühne betreten wurde. Die Aufnahme verschwand bis auf das Stück „That Old Black Magic“ in den Archiven und wurde nun vom Edel-Label Impex in der denkbar besten Form auf Vinyl transportiert und erstmals, 43 Jahre nach dem Konzert, auf Vinyl zugänglich gemacht.

Der geforderte Preis lässt einen zunächst schlucken, aber sowohl die Musik als auch deren Reproduktion sind auf einem derart hohen Niveau, dass einem die Ausgabe schon nach wenigen Takten des in sehr schnellem Tempo vorgetragenen  „Take  Five“  als  hervorragend  investiert  vorkommen  wird.  Besonders  bestechend ist wieder einmal das Schlagzeugspiel von Joe Morello, der das Publikum zum Staunen bringt. Tony Bennett wiederum holt alles aus seinem überaus kräftigen Organ heraus und beendet seine Session natürlich mit seinem damaligen Hit „I Left My Heart in San Francisco“. Die D-Seite des Doppel-Albums enthält die vier Stücke, die Tony Bennett und Dave Brubeck dann gemeinsam bestreiten und die – wie auch der Rest des Albums – das Gefühl vermitteln,  dass Musik nie wieder so gut sein wird. Der Klang ist spektakulär, die Aufmachung sehr edel.

Fazit

Muss man haben, das ist klar.
The White House Sessions, Live 1962 (Impex)


-

Bildergalerien

/test/schallplatte/_impex-the_white_house_sessions_live_1962_13363
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 12.02.2017, 11:59 Uhr
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages