Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Eva Cassidy - Nightbird (Blix Street Records)


Eva Cassidy - Nightbird

Schallplatte Eva Cassidy - Nightbird (Blix Street Records) im Test, Bild 1
12069

Natürlich kann man vortrefflich  darüber  streiten, ob man das 20-jährige Jubiläum des  Ablebens eines Künstlers als Anlass für eine  große Veröffentlichung weitgehend sattsam  bekannter Musik nehmen darf. Muss man aber  nicht. Die Musikindustrie hat sich noch nie  um Dinge wie Pietät geschert und tut‘s auch  in diesem Falle nicht. Eva Cassidy nahm 1996,  im Jahr ihres Ablebens, ein Konzert im „Blues  Alley“-Club in Washington DC auf. Zwölf Titel  davon wurden seinerzeit auf „Live at Blues-Alley“ veröffentlicht, andere finden sich auf  posthum produzierten Alben wieder – allen  voran Cassidys berühmte Interpretation von  Stings „Fields of Gold“ auf „Songbird“, einem  Klassiker des Genres „audiophile Frauenstimmen“. Miss Cassidy darauf zu reduzieren, hieße  ihr jedoch bitter Unrecht zu tun, wie diese Sammlung von 31 Titeln des damaligen Konzertes  zeigt. Alles Coverversionen bekannter Titel, jeder einzelne jedoch mit einer sehr persönlichen  Note der Sängerin interpretiert. Musikalisch bewegt sich das zwischen Jazz, Pop und Soul, immer aber auf hohem musikalischen Niveau. Die Sängerin hält ein erstaunlich hohes stimmliches  Niveau über alle 31 Titel, was in Anbetracht des fordernden glockenklaren Organs nicht  einfach gewesen sein kann. Das Ganze gibt’s verteilt auf vier schweren Platten, die inklusive  zwei CDs in einem recht schlichten Doppel-Klappcover stecken, das dadurch aus allen Nähten  platzt – da wäre mehr drin gewesen. Auch wenn der Preis von derzeit rund 45 Euro für so viel  Vinyl in Ordnung scheint. Die Scheiben sind in Ordnung und klingen super, manchmal tönt’s  mehr nach Studio als nach Bühne. Vielleicht mit etwas zu viel Biss in den Präsenzlagen, aber  das geht in Ordnung.

Fazit

Großartiges Konzert, endlich am Stück und komplett auf Vinyl

Schallplatte

Eva Cassidy - Nightbird (Blix Street Records)


06/2016 - Holger Barske

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.06.2016, 11:57 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof