Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Frankie Goes to Hollywood - Welcome to the Pleasuredome (BMG)


Frankie Goes to Hollywood - Welcome to the Pleasuredome

Schallplatte Frankie Goes to Hollywood - Welcome to the Pleasuredome (BMG) im Test, Bild 1
17494

Yeah, die 1980er sind Kult! Und mit ihnen die (bisweilen recht kurzlebigen) Superbands der Zeit. Da gehört die Liverpooler Band Frankie Goes to Hollywood (FGTH) zwingend dazu. Gleich das hier von BMC neu veröffentliche Debütalbum „Welcome to the Pleasuredome“ stürmte die Charts. Gleich drei Titel – „Relax“, „Two Tribes“ und „The Power of Love“ – führten in vielen Ländern wochenlang die Single- Charts an. Der Sound der Band war für die damalige Zeit neu und bot einen eigenständigen Pop; expansiv und nervös mit einer gefährlichen, aufregenden Dringlichkeit. Die großen Themen Sex, Liebe und ein möglicher Atomkrieg dominierten die Lyrics von „Welcome to the Pleasuredome“, so wie sie gleichermaßen auch in den Köpfen junger Menschen auf der ganzen Welt gewesen sein konnten. Der homoerotische Text von „Relax“ führte zu Aufführungsverboten in der BBC, die allerdings später wieder aufgehoben wurden. „Welcome to the Pleasuredome“ ist die dritte Veröffentlichung in der Reihe „The Art of the Album“, in der BMG Klassiker, die neue Wege in Konzept, Produktion, Songwriting oder in einem Genre einbrachten, präsentiert. Cover und Pressung machen einen hervorragenden Eindruck, die Klangqualität hätte noch Potenzial.



A1 Well...

A2 The World Is My Oyster

A3 Snatch of Fury (Stay)

A4 Welcome to the Pleasuredome


B1 Relax (Come Fighting)

B2 War (...And Hide)

B3 Two Tribes

(For the Victims of Ravishment)


C1 Ferry (Go)C2 Born to RunC3 San Jose (The Way)C4 Wish (The Lads Were Here)C5 Including the Ballad of 32
D1 Krisko KissesD2 Black Night White LightD3 The Only Star in HeavenD4 The Power of LoveD5 Bang...

VÖ-Datum: 27.10.2017

Anzahl Platten: 2

Format: 12"

Label: BMG

Bestellnr./Katalognr.: BMGAA04LP

Re-Mixing: Philip Marshall, Kevon Fookes

Specials: Gatefold

Pressqualität (0–10): 9

Fazit

Ein aufwendig gemachtes Reissue eines der Kultalben der 1980er. Klanglich leider auch eher 1980er, doch immer noch lohnenswert.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Frankie Goes to Hollywood - Welcome to the Pleasuredome (BMG)

4/2019
Werbung*
Aktuelle Schallplatte bei:
Weitere Informationen Schallplatte
Weitere Informationen Schallplatte
Weitere Informationen Schallplatte
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 09.04.2019, 11:58 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.