Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Tenacious D – Post Apocalypto (Columbia)


Tenacious D – Post Apocalypto

17908

Wer das kongeniale „Tribute (The Best Song in the World)“ vom selbstbetitelten 2001er-Debüt kennt, weiß, dass der US-amerikanische Comedian Jack Black ein begnadeter Musiker ist, der eine durchaus angenehme, wandelbare Stimme sein Eigen nennen darf und ein echtes Talent für eingängige, wenn auch pathetische Kompositionen besitzt. Der zweite im Bunde, Kyle Glass, ist nicht weniger Meister dieses Fachs. Daher ist es – bei allem Verständnis für die künstlerische Freiheit und den Charakter des Projekts als Comedyband – schon ein wenig schade, dass Tenacious D ihre Talente mit einem teilweise schablonenhaften, sich selbst übermäßig karikierenden Album wie „Post Apocalypto“ nicht so zur Geltung kommen lassen, wie es der Fall sein könnte. Das Problem ist dabei weniger ein qualitatives, denn Black und Glass schreiben durchdacht arrangierte und handwerklich perfekt umgesetzte Songs. Vielmehr ist es die manchmal doch recht gezwungen wirkende Verballhornung des eigenen Schaffens im Rahmen einer ziemlich substanzgeschwängerten Story, die spätestens beim zweiten Durchlauf eher nur noch ein amüsiertes Kopfschütteln hervorzurufen vermag. Das wirkt irgendwie gestelzt und wenig organisch, lenkt von der unbestreitbaren Qualität der Kompositionen ab.

Aber vielleicht geht das auch nur mir so? Den einen oder anderen gelungenen Gag zünden Tenacious D hier und da (insbesondere in den gesprochenen Intermezzi), sonst wären sie nicht Tenacious D – leider bleibt man musikalisch bei aller handwerklichen Qualität langfristig emotional und intellektuell meistens hinter dem zurück, was beide Künstler unbestreitbar schaffen könnten. Ausnahmen wie das süffisant-stechende „March“ oder das überraschende R’n’B-Teil „JB Jr Rap“ oder auch das an Manowar erinnernde „Post Apocalypto“ bestätigen die Regel. Auf der Habenseite stehen ein witziges Coverartwork mit großartigem Booklet und ein guter, trotz dynamischer Flachheit einigermaßen druckvoller Sound, der auf dem grünen, transparenten Vinyl makellos eingepresst wurde.

Fazit

Wo Tenacious D draufsteht, ist auch Tenacious D drin. Man muss es eben humorvoll nehmen, dann macht´s Spaß – auch nach der Apokalypse
Tenacious D – Post Apocalypto (Columbia)


-

Neu im Shop:

Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 06.06.2019, 11:57 Uhr