Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Clive Zanda - Calypsojazz Innovations (Cree Records)


Clive Zanda - Calypsojazz Innovations

Schallplatte Clive Zanda - Calypsojazz Innovations (Cree Records) im Test, Bild 1
15363

Diese Veröffentlichung wird bei 350 Personen für große Bestürzung sorgen, bei vielen anderen hingegen für große Freude. Die 1975 entstandene Aufnahme ist damals nur in einer Auflage von 350 Exemplaren hergestellt worden und zählt zu den gesuchtesten Veröffentlichungen überhaupt, die auch schon für vierstellige Dollar-Preise den Besitzer gewechselt hat. Sie ist aber nicht nur sehr selten, sondern auch sehr gut! Der Pianist Clive Zanda stammt aus Trinidad und studierte in England Architektur, interessierte sich aber seit frühester Kindheit für Musik und ist an unterschiedlichen Instrumenten ausgebildet. Zusammen mit Michael Georges am Bass und Michael Tobas am Schlagzeug spielte er dieses Juwel ein, das in fantastischer Weise die Linien des traditionellen Jazz mit denen der Calypso-Musik zusammenbringt. Mit „Chip Down“ beginnt das Album sehr beschwingt und rhythmisch und beeindruckt durch ein technisch anspruchsvolles Schlagzeugsolo. Es folgen acht weitere Titel, die in unterschiedlichen Stimmungen, mal als Ballade, mal als Up-Tempo-Swinger, mal als Calypso-Rumba, die Hörer zu beeindrucken weiß, und man wundert sich von Titel zu Titel mehr, warum es von Clive Zanda außer diesem Album nur noch eine weitere LP und eine Maxi gibt, beides übrigens ebenfalls gesuchte Raritäten. Auf dem finalen „Ogun“ betätigt sich Clive Zanda sogar als Sänger. Auf der Cover-Rückseite und dem Beileger befinden sich viele Informationen rund um die Entstehung des Albums und bieten dem Käufer damit die Möglichkeit, tief in dieses bedeutende Werk einzutauchen. Der Klang des Albums wurde durch Überarbeitung auf aktuelles Niveau angehoben und erfreut mit Dynamik und Detailreichtum, ein Downloadcode liegt ebenfalls bei. Hat definitiv das Zeug zum Lieblingsalbum!

Fazit

Endlich! Nach über 40 Jahren wurde es Zeit, dieses Juwel einer breiten Hörerschaft zu präsentieren.

Schallplatte

Clive Zanda - Calypsojazz Innovations (Cree Records)


04/2018 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 11.04.2018, 12:01 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages