Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Deep Purple – Stormbringer (EMI)


Deep Purple – Stormbringer

2169

Das Jahr 1974 läutete das langsame Ende von Deep Purple ein. 1973 hatten Ian Paice und Roger Glover im Streit die Band verlassen – mit dem neuen Duo David Coverdale und Glenn Hughes und dem Album „Burn“ konnte man allerdings – etwas überraschend – an frühere Erfolge anknüpfen und auch live noch einmal richtig abräumen. Dann allerdings wurde es schwierig: Die jungen Wilden, vor allem Glenn Hughes, wollten sich nicht mit der hart erkämpften Alleinherrschaft Ritchie Blackmores abfinden – musikalische Elemente aus Funk und Soul flossen ein in die Musik der Hard-Rock-Heroen. Blackmore selbst war der Sache auch langsam müde geworden – und so gab es auf „Stormbringer“ erstmals seit 1969 Stücke, an denen er kompositorisch nicht beteiligt war. Stormbringer – das muss man auf der anderen Seite zugeben – hat auch etliche grandiose Elemente, allen voran natürlich die Kracher „Stormbringer“ und „Lady Double Dealer“ mit stampfendem Groove und harten Riffs sowie die wunderschöne Ballade „Soldier of Fortune“.

Die aufwendige Reissue von Stormbringer beinhaltet neben dem druckvoll remasterten Album auf der ersten Platte noch ein komplettes Alternativenalbum, neben alternativen Versionen der Quadro-Version und einem Instrumental auch noch einen komplett neuen Remix von vier Stücken, die unter der Mitwirkung von Glenn Hughes 2006 in den Abbey Road Studios entstanden sind, nachdem man dort die lange verschollenen Originalbänder gefunden hatte.

Fazit

Diese Stormbringer-Version ist in Sachen Musik und Klang exemplarisch, ein Extralob gibt es für das mehr als umfassende Informationsmaterial!
Fan-Paket für für Schallplattenhörer
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Deep Purple – Stormbringer (EMI)


-

Neu im Shop:

Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo

>> Mehr erfahren
82_15127_2
Topthema: Benq W1700
Benq_W1700_1537793635.jpg
EISA Best Buy Projector 2018/19

Das Multitalent hat den begehrten EISA-Award gewonnen. Mit dem W1700 von BenQ bekommt man einen Beamer mit UHD-HDR-Qualität zu einem Preis zu dem bisher nur Full-HD erhältlich war.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 27.07.2010, 12:16 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages