Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Komponist: Edwar Elgar · Interpreten: Philharmonia Orchestra · Dirigent: John Barbirolli - Enigma Variations, Cockaigne Overture (EMI, HiQ)


Komponist: Edwar Elgar · Interpreten: Philharmonia Orchestra · Dirigent: John Barbirolli - Enigma Variations, Cockaigne Overture

Schallplatte Komponist: Edwar Elgar · Interpreten: Philharmonia Orchestra · Dirigent: John Barbirolli - Enigma Variations, Cockaigne Overture (EMI, HiQ) im Test, Bild 1
13735

Wieder eine klanglich hervorragende Aufnahme, für die HiQ Records verantwortlich zeichnet. Elgars Enigma-Variationen sind wohl eines seiner berühmtesten Werke – und ein sehr ungewöhnliches dazu: In den Variationen eines Themas porträtiert er Bekannte und berühmte Persönlichkeiten der damaligen Zeit – natürlich ein Wissen, das uns durch über ein Jahrhundert entzogen ist. Dennoch können wir uns auch heute noch an der Ausdrucksstärke und der Meisterschaft erfreuen, mit der Elgars Tonsprache Menschen tatsächlich über den Umweg des Orchesters wieder lebendig macht – sogar die Bulldogge Dan wird mit einem deutlich wahrnehmbaren Bellen verewigt. Im vierzehnten und letzten Satz der Variationen stellt sich Elgar dann selbst dar. Unglücklicherweise ist die Platte so geschnitten, dass genau die ersten dreizehn Sätze auf die erste Seite passen, das Finale erreicht man erst nach dem Wenden.

Schallplatte Komponist: Edwar Elgar · Interpreten: Philharmonia Orchestra · Dirigent: John Barbirolli - Enigma Variations, Cockaigne Overture (EMI, HiQ) im Test, Bild 2
Die B-Seite beschließt dann die „Overture Cockaigne“ – ein musikalischer Spaziergang durch London, der auf eine schöne Weise Elgars differenzierte Sicht auf die Stadt zeigt, die ihn bis zu seinem Druchbruch durchaus nicht mit offenen Armen empfangen hat. Einerseits ein Eldorado des Luxus, andererseits der Ort ganz verschiedener Szenerien und ein Schmelztiegel der Menschen unterschiedlicher Herkunft und Stände Dabei zeigt Elgar einmal mehr seine Meisterschaft als Meister der Verwebung komplexer Stimmführungen ebenso wie seine Fähigkeit, dem Orchester „seinen“ Gesamtklang zu entlocken. Die Aufnahme von 1963 verbirgt ihr Alter nicht, ist aber heute noch gut anhörbar – der Gesamtklang der Streicher unter John Barbirolli ist einfach phänomenal.

Fazit

Schöne Zusammenstellung zweier Programmmusiken des englischen Klassikers – klanglich und technisch hervorragend.
Komponist: Edwar Elgar · Interpreten: Philharmonia Orchestra · Dirigent: John Barbirolli - Enigma Variations, Cockaigne Overture (EMI, HiQ)

05/2017 - Thomas Schmidt

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 28.05.2017, 11:56 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages