Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Quadro Nuevo & NDR Pops Orchestra – End of the Rainbow (Fine Music)


Quadro Nuevo & NDR Pops Orchestra – End of the Rainbow

8126

Die Fusion zweier Welten führt naturgemäß dazu, dass sich die jeweilige Anhängerschaft in zwei Gruppen spaltet: in diejenigen, die voller Begeisterung der neuen Klangwelt lauschen und sich darüber freuen, ihre Helden in einem neuen Kontext zu hören und in diejenigen, die den liebgewonnenen Klängen nachtrauern und sich „nur“ neue Musik gewünscht haben, aber bitte im gewohnten Stil. Ich fühle mich der ersten Gruppe zugehörig und bin darüber hinaus ein großer Fan voluminöser Orchester, folgerichtig begeistert mich die aktuelle Doppel-LP der vier vielfach ausgezeichneten Weltmusiker auf ganzer Linie. Die beiden unterschiedlichen Lager, auf der einen Seite die vier Multi-Instrumentalisten, auf der anderen Seite der gewaltige Klangkörper des NDR, harmonieren ganz außerordentlich miteinander. Obwohl es für das Orchester ein Leichtes wäre, spielt es Quadro Nuevo nicht an die Wand, sondern eröffnet ihnen Räume, die sie mit der für sie typisch intimen Spielweise zu füllen wissen. Allein die ausladenden Melodiebögen des letzten Stückes „Oblivion“ führen nicht nur zu endlos wohligen Schauern, die meinen Rücken herunterkrabbeln, sondern auch zu einer dicken Kaufempfehlung für das auch klanglich überzeugende Album.

Welcher Gewinn sich durch die Zusammenarbeit ergibt, lässt sich insbesondere durch den Vergleich des Titels „Die Reise nach Batumi“ mit der Version des Albums „Grand Voyage“ erkennen; erst die gemeinsame Interpretation erweckt das ganze Potenzial dieser hervorragenden Komposition. Etwas ratlos bin ich allerdings über die Tatsache, dass nach einigen Titeln Applaus zu hören ist, nach anderen totale Stille.

Fazit

Perfekte Symbiose aus orchestralem Klanggebirge und einfühlsamer Darbietung Quadro Nuevos.
Quadro Nuevo & NDR Pops Orchestra – End of the Rainbow (Fine Music)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 09.08.2013, 09:11 Uhr