Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Jazz on Vinyl, Vol. 5 (Carolyn Breuer & Andrea Hermenau) (Jazz on Vinyl)


Jazz on Vinyl, Vol. 5 (Carolyn Breuer & Andrea Hermenau)

Schallplatte Jazz on Vinyl, Vol. 5 (Carolyn Breuer & Andrea Hermenau) (Jazz on Vinyl) im Test, Bild 1
21050

Mastermind hinter dem Projekt „Jazz on Vinyl“ ist der Toningenieur Dominique Klatte, der hier seiner Vorliebe für rein analoge Aufnahmen frönt. Neben dem Einsatz feinster Aufnahmetechnik ist die räumliche Umgebung, in der jede einzelne Einspielung stattfindet, wichtiger Bestandteil des Konzepts. Das können auf einem Album auch schon mal genauso viele unterschiedliche Settings wie Titel sein. Diese Liebe zum Detail offenbart sich sowohl in der Tatsache, dass jede Feinheit der Aufnahme geradezu fühlbare Präsenz hat, als auch die akustische Umgebung Bestandteil des Songs und - wenn auch untergeordnet - Teil des Gesamtpakets wird. Die bereits mit Preisen bedachten Musikerinnen Carolyn Breuer (Alt- und Sopransaxofon) sowie Andrea Hermenau (Klavier und Gesang) gestalten die fünfte Ausgabe des Musikprojekts. Eingespielt wurde es im Bürgerhaus Unterföhring und im „Fred und Irmgard Rauch Saal“ der Musikschule Tegernseer Tal in Rottach-Egern. Neben den intim und kammermusikalisch klingenden Duetten wirken Henning Sieverts am Kontrabass und Christian Lettner am Schlagzeug mit und sorgen zum Beispiel auf dem Stück „Beside You“ für beschwingtes Flair. Auch „Hector the Collector“, das einzige Instrumental-Stück, erfreut mit einer Rhythmik, die den Hörer dazu bewegt, im Takt mitzuwippen. Auf „Unbekannte“ wird auch mal auf Deutsch gesungen. Alle Stücke wurden von Carolyn Breuer und/oder Andrea Hermenau selbst komponiert und zeugen von großem Talent, was diesen Aspekt ihres Wirkens betrifft. Weiterer Anspieltipp ist das Stück „Mimo is Back“, auf dem die Stimme sehr schön der Saxofon-Melodie folgt. „Polarstern“ bildet den ruhigen Abschluss eines Albums, das klangtechnisch begeistert und künstlerisch überzeugt. Auch die Pressqualität bietet keinen Anlass zur Beanstandung.

Fazit

Die Reihe „Jazz on Vinyl“ hat defi nitiv Sammler-Potential
Jazz on Vinyl, Vol. 5 (Carolyn Breuer & Andrea Hermenau) (Jazz on Vinyl)

11/2021 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 28.11.2021, 11:58 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages