Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Chet Baker - Born to Be Blue (Jazz Wax Records)


Chet Baker - Born to Be Blue

14863

Begleitend zum aktuell in den Kinos laufenden Film über das Leben von Chet Baker, der wohl hauptsächlich aufgrund seines derzeit sehr angesagten Hauptdarstellers einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist, kommt natürlich die unvermeidliche Begleitmusik dazu in den Handel. Es ist eine Filmmusik zu haben, auf der Chet Baker allerdings nicht mitspielt, und eine im Cover sehr ähnliche Compilation, das vorliegende Album „Born to Be Blue“. Einerseits erfreut die Tatsache, dass diese auch auf Vinyl zu haben ist, andererseits fühlt man sich als Analogfan doch ein wenig veräppelt, denn für den doppelten Preis gegenüber der CD erhält man fünf Lieder weniger. Die zwölf Stücke sind in der Zeitspanne zwischen 1953 und 1962 entstanden und präsentieren sowohl den Trompeter als auch den Sänger Chet Baker. Das ausschließlich aus Balladen bestehende Album lässt Baker in unterschiedlichen Formationen agieren, die in seiner stärksten Phase entstanden sind, noch bevor die Drogen seinen Körper so zugerichtet hatten, dass darunter auch seine Performance litt. Auf neun der zwölf Songs ist seine sanfte Stimme zu hören, der Pianist Russ Freeman ist auf sieben Stücken mit dabei und auf „Deep in a Dream“ hat Chet Baker das opulente Len Mercer Orchestra im Rücken.

Die geballte Balladen-Ansammlung macht das Album trotz seiner unterschiedlichen Settings ein wenig eintönig, und wer noch nicht viel von Chet Baker gehört hat, könnte durch das Album in die Irre geleitet werden, denn es lässt nicht erkennen, was diesen großartigen Musiker eigentlich ausgemacht hat. Die Aufmachung des Albums ist immerhin ziemlich hochwertig, das Vinyl 180 Gramm schwer und das Klappcover enthält eine von Marlon Hale neu verfasste Biografie über den Ausnahmemusiker Chet Baker.

Fazit

Für den Chet-Baker-Neuling ein netter Einstieg, der Kenner braucht sie nicht.
Chet Baker - Born to Be Blue (Jazz Wax Records)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
149_18782_2
Topthema: Clever gelöst
Clever_geloest_1573556023.jpg
Geneva Cinema+

Erst ein kraftvoller Filmsound macht bewegte Bilder am Fernseher zum authentischen Kinoerlebnis. Geneva bieten mit ihrem Cinema+ ein intelligentes TV-Soundsystem an, das sich vom Gros der Soundbarlösungen abhebt. Wir haben´s getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 27.11.2017, 12:01 Uhr