Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Spacelords – Liquid Sun (Tonzonen)


The Spacelords – Liquid Sun

12939

Machen Sie´s sich im Sessel bequem. Die sattgrüne Platte dreht auf dem Teller, der Lautstärkesteller steht auf  „ungesund“ und genießen Sie das, was diese dreiköpfige Band aus dem Südwesten der Republik als Titelstück  bezeichnet. Es ist rund 13 Minuten lang und deutet bereits unmissverständlich an, wohin die Reise geht: nämlich  nach ganz weit draußen. The Spacelords sind mittlerweile bei Album Nummer vier angekommen und so etwas  wie das Flaggschiff der einheimischen Weltraumrocker. Wie bei ganz vielen der angesagten mehr oder weniger  tief in den Siebzigern verwurzelten Rock-Acts braucht´s auch hier nur drei Leute, um ein ganzes musikalisches  Universum zu erschaffen. Gesang? Braucht man nicht, stört nur. Track Nummer 2, der Zehnminüter „Spaceshop  Breakdown“, lässt die elektrisierenden Gitarrenarbeit um ein Thema kreisen, jede Umdrehung bringt feine Veränderungen, weitere Verästelungen in diesem Kosmos. Zwischenzeitliche Ausbrüche sprengen den Zyklus, nur um  dann gleich um ein neues Gravitationszentrum zu rotieren. Keine Spur von Langeweile, die treibende Rhythmik  sorgt für einen packenden, fast schon ekstatischen Unterbau. Viel zu schnell ist Seite eins damit auch schon um.  Noch großartiger allerdings ist das hypnotische „Black Hole“, das mit über 21 Minuten Länge die komplette B- Seite belegt.

Sanft wabert das Gitarrenintro in die Gehörgänge, spätestens die ersten beiden Bassdrum-Attacken  lassen  aufhorchen.  Von  da  an  steigert  sich  das  Tempo  langsam,  aber  unaufhaltsam,  verlässt  den  Bereich  der  Unterlichtgeschwindigkeit bis zum Ende aber nicht – wozu auch. Für den erfreulich transparenten Sound sorgte Produzentenlegende Eroc, fürs makellose farbenfrohe Vinyl das  kleine, aber feine Krefelder Label Tonzonen Records. Mit im Klappcover: ein Panorama-Poster mit Weltraumland- schaft und ein kleines Kärtchen mit dem Albumcover.

Fazit

Kaum die Neuerfindung des spacigen Stoner Rocks, aber eingängig und handwerklich exzellent.
The Spacelords – Liquid Sun (Tonzonen)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 11.12.2016, 11:58 Uhr