Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Nazareth - Rock’n’Roll Telephone (Union Square Music)


Nazareth - Rock’n’Roll Telephone

10526

Der Gitarrenlick zu Beginn ist unverkennbar Nazareth. Einige wenige Sekunden ist die Welt in Ordnung. Dan wird’s schwieriger. „Boom Bang Bang“ mutiert zu etwas, das ähnlich peinlich ist, wie der Name vermuten lässt. Kein guter Einstand. Nazareth, das ist für mich „This Flight Tonight“. Oder von mir aus, wenn‘s denn unbedingt sein muss und Sie‘s nicht weitersagen auch noch „Love Hurts“. Aber nicht „Boom Bang Bang“. „One Set of Bones“ ist nicht ganz so trivial, aber immer noch ziemlich stumpfes Böse-Alte-Männer-Gehabe. Besser wird’s bei „Back 2B4“, was sowas wie entspannte, melodiöse Rockmusik in bester Siebziger-Tradition ist. Zugegeben: Mir gefällt das Album nicht. Ich halte es für eine ziemlich notdürftig zusammengedengelte Abschiedsvorstellung für Sänger Dan McCafferty, der sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Geschäft zurückziehen muss. Leider hört man auch, dass Kürzertreten nottut. Die Kollegen helfen natürlich umfangreich mit Chorunterstützung, aber so richtig Nazareth ist das natürlich nur noch am Rande. Das stampfende Titelstück reiht sich in den Reigen kompositorischer Belanglosigkeiten ein, besser wird’s auch auf den den restlichen drei Seiten nicht. 18 Titel – das war nicht ganz einfach durchzuhalten. Der Umstand, dass die letzten fünf Titel aus diversen Live-Mitschnitten stammen, macht die Sache nur bedingt besser.

Zumal‘s teilweise ziemlich unterirdisch klingt. „God Save the South“ aus dem Jahre 2000 ist praktisch hochtonfrei und scheppert fürchterlich. Besser wird’s leider nicht, das ist Bootleg-Qualität. Ich lasse mir die letzten zwei Titel gefallen. Bei „Sunshine“ und „Expect No Mercy“ klingt McCafferty noch ein letztes Mal nach Nazareth. Ein Abschied mit Wehmut.

Fazit

Dan McCaffertys Ausstieg hätte Würdigeres verdient gehabt
Nazareth - Rock’n’Roll Telephone (Union Square Music)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
143_0_3
Topthema: Scheiben-weise
Scheiben-weise_1568191598.jpg
Anzeige
Blu-ray-Receiver · Audioblock CVR-200

Kombigeräte sind echte Renner, denn ein einziges Gerät vereint die Vorzüge und Funktionen mehrerer Komponenten. Audioblock hat bereits gezeigt, dass Kombigeräte hohen Ansprüchen gerecht werden können. Neu im Programm bei Audioblock: Der CVR-200.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2015, 12:00 Uhr