Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Lisa Germano – Magic Neighbor (Young God Records)


Lisa Germano – Magic Neighbor

1352

Den Namen kennt irgendwie so ziemlich jeder, aber so richtig auf dem Radar hat die Amerikanerin keiner. Zwar hat die Dame mittlerweile neun Alben unter eigenem Namen veröffentlicht, der große Durchbruch blieb der 51-jährigen Sängerin, Liedermacherin und Violinistin bis dato aber verwehrt. Als Gastmusikerin sieht das schon etwas anders aus, so ist sie zum Beispiel auf dem 1989er-Simple-Minds-Opus „Belfast Child“ zu hören und begleitete auch die anschließende Tournee der Schotten. Beim aktuellen Soloalbum „Magic Neighbor“ geht’s relativ getragen und recht gediegen zu, Frau Germano huldigt den edleren Sphären des Songwritings. Die elf Titel klingen allesamt ruhig und zart, meist mit Klavier und Violine instrumentiert. Was fehlt – und auch wieder nicht – ist ein Schlagzeug. Zweifellos ein sehr weibliches Album, in sich gekehrt, melancholisch, verträumt. Das Strickmuster erinnert ein wenig an Rickie Lee Jones, aber mit weniger Jazzelementen, einer tieferen Stimme und weniger Überraschungen. Die amerikanische Presse titulierte Lisa Germano mal als „weibliche Antwort auf Tom Waits“, So weit würde ich nach Kenntnis nur dieses Albums allerdings nicht gehen – dieses Werk ist einfach zu wenig sperrig. Die sparsame und transparente Produktion passt zur Musik. Die Scheibe ist erfreulich rauscharm, das Geschehen gut im Raum sortiert und transparent eingefangen.

Es gibt keine Bassgewitter – solcherlei Dinge sind hier einfach nicht drauf. Die Fertigungsqualität der „normalgewichtigen“ Platte ist absolut okay, als Zugabe gibt’s das Album auf CD.

Fazit

Melancholisches Album auf hohem Niveau, verdient definitiv Aufmerksamkeit
Lisa Germano – Magic Neighbor (Young God Records)


-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 03.02.2010, 12:57 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages