Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Smartphones

Vergleichstest: Asus ZenFone 5


Asus ZenFone 5

12327

Dem ZenFone 5 merkt man den günstigen Anschaffungspreis am wenigsten  an. Obwohl das Gehäuse fast komplett  aus Kunststoff gefertigt ist, mutet es  sehr hochwertig an. Innendrin gibt man  sich zudem mit einem Chipsatz von Intel  sehr innovativ und leistungsstark, denn  der Dual-Core von Intel steht den Quad- Core-Prozessoren des Wettbewerbs in  nichts nach. Zudem gehört auch Asus  zu den Smartphone-Herstellern, die den  Dual-SIM-Markt fest im Blick haben. So  lässt sich Rückdeckel komplett abnehmen, nicht um den Akku zu wechseln,  sondern, um neben den beiden SIM- Karten auch mit einer microSD-Karte  um bis zu 64 GB aufzurüsten. Dabei ist  das ZenFone mit 16 GB bereits standesgemäß ausgestattet, wenngleich  knapp vier GB davon vom Betriebssystem und den installierten Apps belegt  werden.  

Bedienung und Output


Als Betriebssystem ist übrigens Android  in der Version 4.4.2 installiert,  mit angepasster Zen-Oberfläche, diese  ermöglicht unter anderem eine differenzierte Einstellung der Karten-Nutzung.  Einzig  die  Möglichkeiten  des  WLAN  sind beim ZenFone vergleichsweise  eingeschränkt, in komplexen WLAN- Netzen ist die Reichweite nicht gerade  berauschend.  Die  Sende-/Empfangsqualität im Mobilfunknetz wird davon  glücklicherweise nur wenig beeinflusst,  diese ist ja ohnehin vom jeweiligen Netz  abhängig. Die Fotoabteilung des Smartphones verfügt über acht Megapixel  und diverse Einstellmöglichkeiten. Dabei  liefert  sie  bereits  im  Automatik-Modus  schon eine beachtliche Bildqualität, in  der allenfalls die etwas warme Weißabstimmung den einen oder anderen  Schnappschussjäger stören könnte.  Abhilfe schafft hier unter Umständen  der Weißabgleich, der sich außer der   Automatik weitere vier Presets für unterschiedliche Leuchtmittel anbietet.  Bei Dämmerungsaufnahmen schlägt  sich die Kamera tapfer; zwar gibt es  das  unvermeidliche  Helligkeitsrauschen, dagegen ist kaum das viel mehr  störende Farbrauschen auszumachen.

Fazit

Das ZenFone ist wegen der hochwertigen Fertigungsqualität ein echter  Hingucker, bestückt mit hochwertiger  Technik. Einziges Manko ist lediglich der  schwache WLAN-Empfang.

Preis: um 210 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Asus ZenFone 5

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität: 60% :
Display 20%

Foto 20%

Verarbeitung 20%

Bedienung: 20% :
Hardware 10%

Software 10%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro: um 210 Euro 
Vertrieb: Asus, Ratingen 
Telefon 0180 5010920 
Internet: www.asus.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 148/73/10.3 
Betriebsgewicht (in g) 14 
Displaytechnik IPS 
Displaygröße, -auflösung, - oberfläche 12,7 cm, 1280 x 720 
Pixeldichte 294 ppi 
Dual-SIM Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Speicher / Erweiterung 16 GB/64 GB micro SD 
Betriebssystem Android 4.4.2 mit Zen UI 
Update via WLAN Ja 
WLAN-Reichweite • 
Bootzeit (in sec) 36 
Prozessor Intel Atom DualCore bei 1,6 GHz 
Arbeitsspeicher 2 GB 
WLAN / LTE / BT / NFC Ja / Nein / Ja / Nein 
Akku / wechselbar 2.110 mAh/ Nein 
Ladezeit (ca.) 2:45 
Stamina Videowiedergabe (ca.) 6:15 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Ja 
Front- / Back-Kamera 2 MP/8 MP 
Lieferumfang:
USB-Kabel Ja 
Headset Ja 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
sonstiges Nein 
+ hochwertiges Design 
+ ntel-Prozessor mit viel RAM 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 13.06.2016, 14:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Beamer4u
www.beamer4u.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9:30-18 Uhr
Tel.: 08344 992 58 16


Euronics Thauer
www.euronics.de/berlin-thauer
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Tel.: 030 443 408 93


expert Bening Lüneburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04131 78989 203


RAE-Akustik GmbH Dortmund
www.rae-akustik.de
Beratungshotline:
Tel.: 0231 8602465


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044

zur kompletten Liste