Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Vergleichstest: Denon DTH-FS 3


Denon DTH-FS 3

1168

X-Space DHT-FS3 nennt sich das neueste Produkt der japanischen Mehrkanal- und HiFi-Spezialisten, welches mit minimalem Platz- und Installationsaufwand deutsche Wohnzimmer in klangstarke Heimkinos verwandeln will.

Ausstattung

Das gerade einmal 96 Millimeter hohe und 85 Zentimeter breite und mit einer schwarzen, hochglänzenden Lackierung ausgestattete Gehäuse des Allroundtalentes wird zunächst unterhalb des TVGerätes platziert. Dabei ist eine Wandmontage dank der mitgelieferten Halterung ebenso möglich wie die Positionierung auf einem TV-Rack. Im Gehäuseinneren sitzen sechs Lautsprecher nebeneinander, die ihre Schallanteile in verschiedene Richtungen abstrahlen. Die von Denon benutzten „X-Space Algorithmen“erzeugen eine Überlagerung der Schallwellen, was letztendlich zum gewünschten Raumklang führt. Surroundeffekte produzieren die beiden mittig angeordneten Lautsprecherchassis nicht, diese arbeiten wie ein herkömmlicher Centerspeaker und kümmern sich ohne weitere Beeinflussung um die Wiedergabe von Filmdialogen. Ein schmaler Subwoofer, der sich dank vorkonfektionierter Systemstecker innerhalb weniger Sekunden anschließen lässt, steht dem Soundriegel tatkräftig zur Seite.

Praxis

Hat das DHT-FS3 erst einmal seinen Platz gefunden, kann es auch schon mit der Installation losgehen. Die übersichtliche Quick-Setup-Anleitung hilft auch unbedarften Benutzern, die wichtigsten Schritte fehlerfrei durchzuführen und sorgt so für die schnelle Inbetriebnahme des X-Space-Surroundsystems, das sich mit der übersichtlichen Fernbedienung sicher steuern lässt. Der Name leitet sich im Übrigen aus den englischen Begriffen „expand“ und „spacious“ab, was so viel wie „räumlich erweitert“ bedeutet. Die tiefer greifenden Einstellungen, wie Tonjustage oder das Raumklang-Setup, werden dann ebenfalls einfach über das Onscreen-Menü vorgenommen. Hier kann der Filmfan neben der Abstandsangabe sogar zwischen verschiedenen Sitzpositionen (versetzt oder gerade vor dem Gerät) wählen. Obwohl Denons flaches One-Box-System ohne Unterstützung von Reflexionen funktioniert, kann zwischen unterschiedlichen Wändflächen (Glasfronten, Vorhänge etc.) differenziert werden. Weitere nützliche Features, wie der Nachtmodus oder die so genannte Audio-Delay-, oder Lip-Sync-Funktion, lassen sich hier ebenfalls einstellen. Dolby Digital, Prologic II, DTS, Mehrkanal und Stereo - alles kein Problem für die Denon-Kombination.

Klang

Das DHT-FS3 von Denon ist zwar klein, zeigt im Hörraum aber klangliche Größe und überzeugt durch eine beachtliche Raumfülle. So kommen Effekte deutlich auch aus dem Rücken der Zuhörer, was das Betrachten von Film-DVDs zum Vergnügen macht. Leider agiert das Denon-System nicht ganz verfärbungsfrei und stößt bei höheren Pegeln an seine Grenzen, weswegen wir es eher für kleine Räume empfehlen.

Fazit

Großer Raumklang aus kleinem Gehäuse was will man mehr?

Preis: um 1000 Euro

Denon DTH-FS 3

Oberklasse


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
54%
Nein
46%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 07.01.2010, 10:38 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Albert
iq-elektroalbert.de
Beratungshotline:
Tel.: 0931 283 620


Elektro Giner GmbH
www.elektro-giner.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-13 Uhr
Mo,Di,Do,Fr: 14:30-18 Uhr
Tel.: 07844 14 27


EP: Böhme u. Zippert
www.ep.de/boehme-zippert
Beratungshotline:
Tel.: 02103 246982


EP: Sommerfeld
www.ep.de/sommerfeld/
Beratungshotline:
Tel.: 03391 356 40


Expert Döring Bad Salzuflen GmbH
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05222 80 60 40

zur kompletten Liste