Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Polk Audio Signa S2


Polk Signa S2: Superschlanke Soundbar mit Wireless-Subwoofer

Soundbar Polk Audio Signa S2 im Test, Bild 1
17534

Polk ist einer der weltweit größten Hersteller von Lautsprechern und führend auf dem amerikanischen Markt. Doch auch in Europa setzen die Akustikspezialisten mit Soundsystemen deutliche Akzente. Neu im Programm ist die Soundbar Signa S2, die Heimkinosound aus einem besonders kleinen Gehäuse verspricht.

Manchmal steht in Wohnräumen einfach nicht ausreichend Platz für ein Heimkino-Lautsprecherset zur Verfügung, auch große Soundbars sind bei geringer Stellfläche unter dem Fernseher eher unhandlich. Polks neue Signa S2 bietet die ideale Lösung, wenn nur wenig Platz vorhanden ist, denn dieses etwa 90 cm breite Soundsystem ist lediglich 5,5 cm hoch und 8,5 cm tief. Daher ist auch eine Wandmontage problemlos möglich.     

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren


Signa S2


Gerade mal 250 Euro kostet das Set aus Soundbar Signa S2 und dem dazugehörigen Wireless Aktivwoofer, daher verblüfft die recht anständige Verarbeitungsqualität des Soundsystems umso mehr. Die Soundbar selbst besteht aus stabilem Kunststoff und wiegt knapp 2 Kilogramm, der kompakte Subwoofer bringt etwa 5 Kilo auf die Waage. Hinter der Frontbespannung der Soundbar arbeiten zwei ovale Breitbandtreiber, die für eine klare Soundwiedergabe von zwei weiteren Hochtonkalotten unterstützt werden. Für satten Tiefton sorgt der kleine Subwoofer, der mit einem 165-mm-Chassis im Bassreflexgehäuse für Tiefgang bis rund 50 Hertz zuständig ist. Für den Anschluss an Soundquellen stehen eine HDMI-Buchse, ein optischer Digitaleingang sowie eine analoge Miniklinkenbuchse zur Verfügung. Dabei ist vorgesehen, dass die Soundbar im Normalfall via HDMI-Kabel am ARC-Ausgang des TVs angeschlossen wird, die Lautstärke der Signa S2 kann so auch per TV Fernbedienung gesteuert werden.

Soundbar Polk Audio Signa S2 im Test, Bild 2Soundbar Polk Audio Signa S2 im Test, Bild 3Soundbar Polk Audio Signa S2 im Test, Bild 4Soundbar Polk Audio Signa S2 im Test, Bild 5
Natürlich liegt der Polk-Soundbar auch eine eigene, kleine Fernbedienung bei, die für Quellenauswahl, Lautstärke, Klangregelung und Aktivierung der VoiceAdjust-Technologie zuständig ist. Hinter der VoiceAdjust-Technik steckt eine dreistufige, zuschaltbare Optimierung der Sprachwiedergabe. Sollten also bei einigen Filmen die Dialoge zu undeutlich ertönen, lässt sich per Knopfdruck eine bessere Sprachverständlichkeit erreichen. Musik vom Tablet oder Smartphone kann ebenfalls über die Polk Signa S2 abgespielt werden, denn ein eingebauter Bluetooth-Empfänger vervollständigt die Ausstattung der Soundbar.     

46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren


Praxis


Der Anschuss der Polk Signa S2 an ein TV-Gerät und die Kopplung des Wireless-Subwoofers gehen problemlos vonstatten. Auch die Bedienung stellt dank weniger Tasten am Gerät und auf der Fernbedienung keine Rätsel auf. Die Signa S 2 versteht die üblichen Soundformate inklusive Dolby Digital und bietet dank DSP einen virtuellen Surroundsound, der das gesamte Wohnzimmer füllt. Wahlweise stehen auch ein „Nacht-Modus“ mit gebremster Dynamik und eine „Musik“- Einstellung für optimalen Stereosound zur Verfügung. Der Klang des Signa S2 Soundsystems ist beachtlich satt und dynamisch, allerdings sollte man keine Wunder in Sachen Neutralität und Feinzeichnung bei der Musikwiedergabe erwarten. Doch für packenden Filmsound bietet die Signa S2 ausreichend Potenzial. 

Fazit

Das extra schlanke und recht günstige Soundsystem Signa S2 von Polk bietet alles, was für satten Filmsound im Wohnzimmer nötig ist. Zusammen mit dem Wireless-Subwoofer sorgt die elegante Soundbar für eine deutlich hörbare Aufwertung des Fernseherklangs und ist dank Bluetooth sogar als kleine Musikanlage einsetzbar.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Polk Audio Signa S2

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sound United, Nettetal 
Telefon 02157 12080 
Internet www.de.polkaudio.com 
Ausstattung
Abmessungen B x H x T 900/900/84 
Abmessungen (B x H x T) Subwoofer 171/341/312 
Gewicht 5.2/5,2 kg 
Ausführungen Schwarz, Kunststoff 
Funktionsprinzip 2.1 Soundbar 
Lautsprecher 2 x 32 x 112 mm Oval-Breitband-Treiber 2 x 25-mm-Hochtöner 1 x 165-mm-Tieftöner 
Sound-Programme
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x HDMI (ARC), 1 x Digital (optisch), Miniklinke 
Netzwerk Bluetooth 
Besonderheiten kabelloser Subwoofer 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + einfache Bedienung/+ kabelloser Subwoofer/+ extraschlanke Abmessungen 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 

HD Lifestyle Gallery

/test/soundbar/polk_audio-signa_s2_17534
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 28.03.2019, 09:59 Uhr
293_20930_2
Topthema: Mundorf K+T MuViStar M
Mundorf_K+T_MuViStar_M_1633007608.jpg
Zweiwege-Edelmonitor mit Visaton und Mundorf-AMT

Nach dem Erscheinen der U-Serie-AMTs war es natürlich nur noch eine Frage der Zeit, dass wir und andere Entwickler Bausätze damit realisieren würden. Dieses Mal waren die anderen Entwickler einen Hauch schneller, aber mit der MuViStar M sind wir jetzt dran.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof