Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Samsung HW-Q80R


Samsung HW-Q80R mit Dolby Atmos und DTS:X

Soundbar Samsung HW-Q80R im Test, Bild 1
18317

Die HW-Q80R ist das mittlere Modell aus Samsungs neuer Q-Serie, dabei hätte sie bereits das Zeug zum Soundbar-Flaggschiff.

Mit über 1,20 m Breite empfiehlt sich die HW-Q80R zum Einsatz an großen Fernsehern ab 55 Zoll Diagonale. Mit ihren stabilen Metallgittern ist sie hochwertig verarbeitet, was sich auch in dem stattlichen Gewicht von satten 8,8 kg zeigt. Hinzu kommt der kabellos angesteuerte 8-Zoll-Subwoofer mit noch mal knappen 10 kg.    


Harman/Kardon


Wie die gesamte Q-Serie entstand auch die Q80 in Zusammenarbeit mit Samsungs Tochter Harman/Kardon. So verfügt sie über eine ausgefeilte Signalverarbeitung, die aus einem Gerät die Wiedergabe von Surroundformaten bis hin zu Dolby Atmos und DTS:X ermöglicht. Im Gegensatz zur HW-Q70R (siehe HEIMKINO 8/9-2019), welche die Höhenanteile der 3D-Tonformate über ein System von SchallaustrittsÖffnungen in der Oberseite der Soundbar wiedergibt, besitzt die HW-Q80R hierfür zwei eigene Lautsprecher-Chassis, die leicht angewinkelt rechts und links oben in der Soundbar sitzen. Zudem sitzen rechts und links an den Außenseiten Lautsprecher, welche im Zusammenspiel mit den vorderen Chassis für die horizontale Verteilung des Schalls zuständig sind.    


Anschlüsse


Wie üblich steht zum Anschluss des Fernsehers ein HDMI-Ausgang mit Audiorückkanal (ARC) zur Verfügung. Blu-ray-Player, Spielekonsole oder Ähnliches finden über zwei HDMI-Eingänge Kontakt.

Soundbar Samsung HW-Q80R im Test, Bild 2Soundbar Samsung HW-Q80R im Test, Bild 3Soundbar Samsung HW-Q80R im Test, Bild 4Soundbar Samsung HW-Q80R im Test, Bild 5
Selbstverständlich sind diese 4K- und HDR-kompatibel. Weiterhin ist ein optischer Digitaleingang vorhanden. Optional kann das System mit dem kabellosen Rear-Set SWA-9000S zum 7.1.2-System erweitert werden. Mit kompatiblen Samsung-Fernsehern kann die Soundbar auch drahtlos per Wi-Fi oder Bluetooth gekoppelt und über deren Fernbedienung gesteuert werden. Nach Installation der „Smart Things“-App kann die Q80 ins WLAN eingebunden und somit in das Smart- Home-System integriert werden. Zudem ist die Samsung kompatibel zu Amazons Alexa, kann bei vorhandenem Echo also auch über diesen per Sprache gesteuert werden.     


Soundmodi


In der Regel erkennt die Samsung automatisch das Tonformat und gibt es passend wieder. Dolby-Atmos-Signale z.B. werden erkannt und entsprechend dreidimensional abgespielt. Manuell lässt sich zwischen den Modi Standard, Surround, Game Pro und Adaptive Sound wählen. Mithilfe von Adaptive Sound kann die HW-Q80R den Ton analysieren und die Soundeinstellungen für jede Szene individuell anpassen. So werden z.B. Stimmen in leisen Passagen bei niedriger Lautstärke angehoben und sind besser verständlich. Die Soundbar wechselt automatisch in den Adaptive-Sound-Modus, wenn sie an einen Samsung-QLED von 2019 angeschlossen ist und der „Intelligente Modus“ eingeschaltet ist. Die Lautstärken der Kanäle Center, Side, Front und Sub können einzeln angepasst werden. Um Bild und Ton gegebenenfalls zu synchronisieren, kann das Audiosignal per Sync-Funktion von 0 bis 300 ms verzögert werden. Neben der Klangregelung für Höhen und Bässe steht zur Anpassung des Frequenzgangs ein siebenbändiger grafischer Equalizer zur Verfügung.    

Praxis


Nach dem Aufstellen, Anschließen und Einschalten ist die Soundbar sofort einsatzbereit. Die Funkverbindung zum Subwoofer steht direkt automatisch. Neugierig auf die 3D-Effekte gehen wir beim Soundcheck diesmal gleich in die Vollen und füttern den per HDMI verbundenen Blu-ray-Player mit der Dolby-Atmos-Demo-Disc. Und siehe – oder besser höre – da: Trotz der recht hohen Decke in unserem Testraum zieht ein Gewitter merklich über unsere Köpfe hinweg, ein andermal kreist der Hubschrauber deutlich vernehmbar weit über dem Fernseher im Raum. Die beiden indirekt arbeitenden Höhenlautsprecher schaffen es sehr gut, das akustische Geschehen vertikal weit aufzuspannen. Gleichermaßen gut funktioniert die horizontale Verteilung des Schalls. Wie gut die Surroundeffekte über Decken- und Wandreflexionen funktionieren, hängt im Detail auch von der Geometrie und Beschaffenheit des jeweiligen Raumes ab. Der Subwoofer sorgt dafür, dass es bei Actionszenen ordentlich krachen kann, die Maximallautstärke reicht allemal, um auch die Nachbarn am akustischen Filmgeschehen teilhaben zu lassen. Wenn es auch nicht ihr Haupteinsatzzweck ist, so eignet sich die HW-Q80R doch trefflich zum Musikhören im Stereomodus. Sie spielt sauber und verzerrungsfrei, mit klaren Mitten, gut aufgelösten Höhen und solidem Bassfundament. Sie ist damit durchaus in der Lage, es mit kleineren HiFi-Anlagen aufzunehmen und auch die Wohnzimmerparty zu beschallen.

Fazit

Die Samsung HW-Q80R ist eine Rundum-glücklich-Soundlösung für den Film- und Musikgenuss zu Hause. Netzwerkfähigkeit, gute Verarbeitung, Funktionalität und vor allem der beeindruckende Klang von Stereo bis hin zu Dolby Atmos empfehlen sie uneingeschränkt für den Einsatz im Wohnzimmerkino.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Soundbar

Samsung HW-Q80R

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

08/2019 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Samsung, Schwalbach 
Telefon 06251 8079010 
Internet: www.samsung.de 
Ausstattung:
Abmessungen Soundbar (B x T x H in mm) 1226 x 83 x 136 
Abmessungen Subwoofer (B x H x T) 205 x 403 x 403 
Gewicht Soundbar 8,8 kg 
Gewicht Subwoofer 9,8 kg 
Farbe Schwarz 
Funktionsprinzip: 5.1.2 
Programme Standard, Surround, Game Pro, Adaptive Sound 
Anschlüsse HDMI-out (ARC), 2 x HDMI-in, optical 
Besonderheiten Alexa-kompatibel, Netzwerk: Wi-Fi, Bluetooth 
Preis/Leistung: sehr gut 
+ Dolby Atmos, DTS:X 
+ gute Surround-Effekte 
+ erweiterbar zum 7.1.2-Set 
Klasse Oberklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 23.08.2019, 10:03 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)