Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vollverstärker, CD-Player

Systemtest: Arcam A18, Arcam CD17


Ehrliches Duo

2641

Einfach gute Musik aussuchen, einlegen und ab in den Sessel. Die Anlage ist schnell Nebensache, die Musik soll die erste Geige spielen und das bitteschön gern einen ganzen Abend, ohne Starallüren und völlig stressfrei. Das Duo aus Vollverstärker und CD-Player von Arcam gehört zu den Kandidaten, von denen ich genau das erwarte.

Schlichtes, schnörkelloses Design, bewährte Technik und jede Menge Musikalität, das Ganze zu erschwinglichen Preisen. Dies war schon immer eine Stärke der Arcam-Geräte. Der Vollverstärker A 18 und der CD-Player CD 17 gehören zur FMJ-Reihe; Einzelkomponenten, die zum Gesamtklangerlebnis kombiniert werden. Der passende Tuner T32 für 800 Euro gehört ebenfalls in diese Reihe. Im Gegensatz dazu vereinen die Solo-Geräte immer mehrere Geräte in einem, in die Kategorie gehören zum Beispiel Receiver.

Vollverstärker A 18


Der Phono-Eingang ist für MM ausgelegt, Besitzer eines MC Systems müssen einen separaten Vorverstärker nutzen. Auf der Front gibt es einen zusätzlichen Aux-Eingang direkt neben der Kopfhörerbuchse. Hier kann ein mobiles Gerät, wie der iPod angeschlossen werden; das ist praktisch, weil es keinen USB-Eingang gibt. Elegant hat man bei Arcam die Klang- und Balance-Einstellung gelöst; per Tipptasten kann die jeweilige Einstellung auf das Display gerufen werden und lässt sich dann mit dem Drehknopf, der sonst für die Lautstärke zuständig ist, einstellen. Diese Einstellungen bleiben übrigens auch beim Wechsel der Signalquelle erhalten.

CD-Player CD 17


Hier herrscht ebenfalls britisches Understatement. Der CD 17 beherrscht die Wiedergabe von CD, und das macht er hervorragend. Auf die immer häufiger anzutreffende USB-Buchse verzichtet die Arcam- Kombi komplett und spart sich damit den Dekoder für diverse Musikformate, wie MP3 und Ähnliches. Dafür wird die Technik aufs Wesentliche optimiert, nämlich die ehrliche Reproduktion von dem, was auf der Scheibe ist, sei sie nun silber oder schwarz. Das Auslesen des CD-Textes ist der einzige Luxus, den sich der CD 17 leistet, wenn der denn auf der CD vorhanden ist.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arcam A18

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arcam CD17

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2010 - Thomas Johannsen

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


ACR Hagen
www.acr-hagen.de
Beratungshotline:
Tel.: 02331 28 388


akustik art
www.akustik-art.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 04347 908 24 50


Car-Hifi Walter & Dallmann GbR
www.car-hifi-wd.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 030 236 344 66


Elektro Bersch
www.elektrobersch.de
Beratungshotline:
Tel.: 02461 9376 78 0


EP: Tele-Shop Meißner
www.ep-meissner.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 03722 92 424


Euronics Busch
www.euronics.de/oelde-busch/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-13 Uhr
Tel.: 02522 7007


expert Nordhorn Horstmann GmbH
www.expert.de/nordhorn
Beratungshotline:
Tel.: 05921 877 877


expert Wolfenbüttel GmbH
www.expert.de/wolfenbuettel
Beratungshotline:
Tel.: 05331 400 321


Fernseh Elektro Nuck
iq-telering-fernseh-elektro-nuck.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03532 44 71


Fernsehmeister Peter Horn GmbH
www.peterhorn.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 0421 44 47 47


GROBI.TV
www.grobi.tv/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-23 Uhr
Sa: 10-22 Uhr
Tel.: 02131 769 412


Headphone Auditions Amsterdam
www.headphoneauditions.nl/
Beratungshotline:
Tel.: 31 683 90 92 66


Home Entertainment Concept store
hecstore.de
Beratungshotline:
Tel.: 089 201 86 691


House of hifi
www.house-of-hifi.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 069 257 380 498


Manger Audio
mangeraudio.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 09776 98 16


Masters Naumann
masters-naumann.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 583 677


Miarka Elektronik GmbH
iq-miarka24.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 13-19 Uhr
Tel.: https://iq-miarka24.de/


Neha hifi
www.neha-weiler.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-14 Uhr
Tel.: 08387 36 63


SEK-Carhifi
www.sek-carhifi.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi: 9-18 Uhr
Do: 9-20 Uhr
Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 02232 578 72 50


SoReal-Audio Vertrieb
www.soreal-audio.de/
Beratungshotline:
Tel.: 08445 26 700 30

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 18.10.2010, 12:25 Uhr