Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Einzeltest: Eternal Arts HLP / PAS - Seite 3 / 4


Fürs echte Leben

Hinten kann man ein Paar Lautsprecher anschließen, zwei Cinchleitungen und die Netzleitung eistöpseln – was sonst. Der Blick ins Geräteinnere offenbart strikten Doppelmonoaufbau mit selbstredend kanalgetrennten Netzteilen. Jeder Seite wird ein in heimischen Gefilden gefertigter 120-VA-Ringkern zugestanden, was gut mit der Leistungsklasse des Verstärkers zuammenpasst: gut 40 Watt an acht Ohm, derer 60 an vier, das lässt sich damit gut abdecken. Gleichrichtung und Siebung sitzen mit auf der Verstärkerplatine für den jeweiligen Kanal, auf der sich schaltungstechnisch keine Revolution anbahnt: Das Design ist ein altbewährtes Class-A/B-Konzept mit einem Paar bipolarer Leistungshalbleiter im Ausgang. Die einzige integrierte Schaltung weit und breit ist die Schutzschaltung, die bei Bedarf den Lautsprecher per Relais abtrennt und auch dafür sorgt, dass es beim Ein- und Ausschalten nicht knackt. Um die Lightshow hinter der Front kümmert sich eine eigene Platine mit zwei Trafos – der für dieses Feature zu treibende Aufwand ist durchaus nennenswert. Wer’s nicht mag, kann dem Spuk per rückseitigem Schalter auch den Garaus machen. Ein Wort noch zur Bauteileauswahl: Burkhard Schwäbe legt Wert darauf, in seinen Geräten Dinge zu verbauen, die bei einem eventuellen Defekt auch ohne Probleme erhältlich sind. Und zwar nicht nur bei ihm, sondern im einschlägigen Fachhandel.

Das nimmt dem Ganzen zwar den Nimbus, den praktisch nicht oder nicht mehr erhältliche Edelbauteile mit sich bringen, ist in der Praxis aber natürlich die dramatisch bessere Lösung, oder um’s mal ganz platt zu formulieren: zumindest die Endstufe sollte sich im Falle eines Falles nach einem Gang zur ortsansässigen Conrad-Filiale wiederherstellen lassen. Die Qualität lebt vom Konzept, und das funktioniert auch mit handelsüblicher Ware. Und zwar allerbestens, wie der Hörtest eindrucksvoll unter Beweis stellte. Ich bin ohnehin ein Freund von Kombinationen aus Röhrenvorstufe und Halbleiterendstufe, hier sehe ich mich diesbezüglich wieder einmal bestätigt, wenn auch auf eine Art und Weise, mit der ich nicht unbedingt gerechnet hätte: Sowohl HLP als auch PAS haben einen wahrnehmbaren Klangcharakter, allerdings hätte ich die jeweiligen Attribute vermutlich mit dem jeweils anderen Gerät assoziiert. Die größte Überraschung steckt für mich in der Endstufe, die nämlich beileibe kein trocken-tumber Normalotransistor ist, sondern eine sehr flüssige und farbige Angelegenheit. Sie modelliert tiefe Lagen zwar nicht mit der Unnachgiebigkeit, mit der andere Vertreter des Genres zu Werke gehen. Dafür allerdings schafft es die PAS, mit genau dieser Diktion im Bass zu Werke zu gehen, die ein intuitives Empfinden von „so stimmt’s“ ermöglicht.

Preis: um 7000 Euro

Eternal Arts HLP / PAS


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 10.01.2015, 09:55 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Dynaudio Germany GmbH
www.dynaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-17 Uhr
Tel.: 04108 41 80 0


Euronics Brückner
www.euronics.de/berlin-brueckner/
Beratungshotline:
Tel.: 030 794 88 00


Euronics Fissmann
www.euronics.de/nordwalde-fissmann
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 13:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-12:30 Uhr
Tel.: 02573 98 767


Licht-Eck
Beratungshotline:
Tel.: 030 525 19 74


sound@home
www.sound-at-home.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 9-19 Uhr
Tel.: 07121 321 332

zur kompletten Liste