Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Icybox IB-SW3011


Schnell geschaltet

Zubehör Heimkino Icybox IB-SW3011 im Test, Bild 1
15673

Gerade Beamer in den oberen Preissegmenten verfügen meist nur über zwei HDMI-Eingänge, wenn dann nur einer der beiden mit HDCP Unterstützung ausgestattet ist, kann es schnell eng werden. Die Zubehörspezialisten von Raidsonic haben dieses Problem frühzeitig erkannt und die IB-SW3011 in ihr Programm aufgenommen. Die Icy Box schaltet gleich drei HDMI-Eingänge auf einen Ausgang und erweitert damit sowohl Beamer als auch Fernseher, die diesbezüglich etwas sparsam bestückt sind.

Der IB-SW3011 schaltet die Eingänge vollaktiv und damit nahezu verlustfrei und zudem mit HDCP-2.2- Unterstützung. Dafür wird Strom benötigt, und so wird der Switch direkt mit einem 5-V-Steckernetzteil ausgeliefert. Es gibt vier Gummistopper an der Unterseite des Kästchens, die für sicheren Halt sorgen. Bei so manchem großzügig dimensionierten HDMI-Kabel hebt der knapp 100 Gramm leichte Switch allerdings schon mal ab, vor allem, wenn das Kabel entsprechend widerspenstig ist. Das ist allerdings auch schon der einzige Kritikpunkt. Als übersichtlich und dennoch komfortabel erweist sich die Fernbedienung im Scheckkartenformat. Die drei Eingänge können entweder durchgezappt oder direkt angewählt werden. Dabei erkennt der Switch die jüngst angeschlossene Quelle und schaltet diese direkt zum Ausgang durch. Mit einer Memoryfunktion lässt sich zudem auswählen, welcher Eingang aktiv sein soll, wenn der Switch eingeschaltet wird. Die mehrfarbigen LEDs an der Front geben immer zuverlässig Auskunft über die angeschlossenen Quellen; ist die LED aus, ist kein Gerät angeschlossen, leuchtet sie rot, ist ein Gerät angeschlossen, wird jedoch nicht zum Ausgang weitergeleitet. Ist die LED blau, wird das aktive Quellgerät zum Ausgang durchgeschaltet. Unterstützt werden dabei alle aktuell gängigen TV-Signale, inklusive 4K und 3D.

Zubehör Heimkino Icybox IB-SW3011 im Test, Bild 2Zubehör Heimkino Icybox IB-SW3011 im Test, Bild 3Zubehör Heimkino Icybox IB-SW3011 im Test, Bild 4
Sollte die Fernbedienung mal außer Reichweite liegen oder die Knopfzelle leer sein, lässt sich die Eingangswahl einfach an der Front des Switches selbst erledigen, so dass für auch den Notbetrieb gesorgt ist.

40
Anzeige
ORBID SOUND: Modulare Home-Cinema-Sets HALO I, HALO II und HALO III 
qc_001-b_1623919730.jpg
qc_002_2_1623677325.jpg
qc_002_2_1623677325.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Mit dem Icy Box IB-SW3011 haben Sie komfortabel, schnell und günstig die Eingänge Ihres Beamers oder Fernsehers erweitert. Der Switch ist dabei gerade so groß, wie er unbedingt sein muss, und tut recht unscheinbar seinen Dienst.

Preis: um 30 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Icybox IB-SW3011

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Komfort-Gewinn 60%

Verarbeitung 20%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie HDMI Switch 3-to-1 
Vertrieb Raidsonic, Ahrensburg 
Telefon 04102 468900 
Internet www.raidsonic.de 
Ausstattung
Maße (BxHxT) 117/25/65 
Gewicht 115 Gramm 
Eingänge 3 x HDMI 
Ausgänge 1 x HDMI 
Unterstützte Auflösungen 720p@60 Hz, 1080p@30 Hz, 1080p@60Hz, 3840x2160@30 Hz und 3840x2160@60 Hz 
Versorgung 5V-Netzteil 
Lieferumfang Netzteil, IR-Fernbedienung 
+/- einfache Installation 
+/- 4K-kompatibel 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil überragend 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 11.06.2018, 14:58 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik