Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Zubehör HiFi, Kopfhörer InEar

Systemtest: Shure RMCE-BT2, Shure SE535-V


In-Ear-Kopfhörer Shure SE535-V und Bluetooth-Kabel RMCE-BT2

18576

Den In-Ear SE535 verkauft Shure im Set mit dem Bluetooth-Kabel BT1. Doch das einfache Bluetooth-Modul reizt den Kopfhörer nicht aus. Wir wollten wissen, was der SE535 in Verbindung mit dem neuen Bluetooth-Kabel RMCE-BT2 kann. 

Dass das Bluetooth-Kabel RMCE-BT1 nicht der Weisheit letzter Schluss ist, hat Shure wohl selber erkannt und mit dem RMCE-BT2 Abhilfe geschaffen. Leider gibt es den SE535 aktuell nur im Set mit dem BT-1, sodass man das BT-2 zusätzlich anschaffen muss.     


RMCE-BT2


Shure hat jetzt mit dem RMCE-BT2 ein Bluetooth- Kabel nachgeschoben, das neben dem aktuellen Bluetooth-Standard 5 auch klangverbessernde Codecs wie aptX, aptX HD, und AAC unterstützt und standesgemäße 10 Stunden Spielzeit bietet. AptX Low Latency sorgt für möglichst kurze Latenzen (Zeitverzögerungen bei der Signalübertragung). Die Technik hat Shure in ein kleines Extragehäuse ausgelagert, dazu kommt eine Drei-Tasten- Fernbedienung zum Telefonieren und für die Playersteuerung. Die Verbindung zum Kopfhörer übernehmen MMCX-Stecker.     

SE535-V


Der SE535 ist schon fast ein Klassiker unter den „Sound Isolating Earphones“ von Shure, die ursprünglich fürs In-Ear- Monitoring auf der Bühne konzipiert waren und sich mittlerweile unter Musikliebhabern größter Beliebtheit erfreuen. Der SE535 arbeitet mit drei Balanced-Armature-Treibern (BAT, bei Bose „Hi-Definition MicroDrivers“) pro Kanal. Mit einer Impedanz von 36 Ohm und einem Wirkungsgrad von 119 dB eignet er sich auch hervorragend zum Betrieb am beiliegenden Kabel, das für die Verwendung am Smartphone über eine Drei-Tasten-Fernbedienung mit Mikrofon verfügt.    

Passform


Die Passform der „Sound Isolating Earphones“ von Shure ist legendär. Dank der beiliegenden großen Auswahl verschiedener Ohrpassstücke und den drahtverstärkten Kabeln, die über die Ohren geführt werden, findet der In-Ear fast in jedem Ohr Halt. Mechanische Störgeräusche sind in der Praxis kein Thema.     

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Shure RMCE-BT2

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2019 - Dr. Martin Mertens

Preis: um 470 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Shure SE535-V

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 05.10.2019, 14:59 Uhr