Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Panasonic

Multi-HDR und THX-zertifiziert: Neuer Ultra-HD-Blu-ray-Player von Panasonic ab August

09.07.2018 18:09 Uhr von Jochen Wieloch

Mit dem DP-UB9004 bietet Panasonic ab August einen neuen Ultra-HD-Blu-ray-Player an.

Mit zukunftsicherem Multi-HDR unterstützt der DP-UB9004 alle gängigen HDR-Formate inklusive der dynamischen HDR10+ Dynamic Metadata Technologie. Der DP-UB9004 ist Ultra HD Premium sowie THX-zertifiziert. Herzstück des DP-UB9004 ist der in Zusammenarbeit mit Spezialisten der Panasonic Hollywood Laboratories entwickelte HCX-Prozessor (Home Cinema Experience). Zusammen mit dem 4K Precision Chroma Processing, das das 4K (4:2:0)-Signal der Blu-ray-Disc mehrfach sehr präzise zu einem 4:4:4-Signal wandelt, ist die beste Bildqualität, die es je bei Panasonic gab, gewährleistet, so das Versprechen des Herstellers.

Unterstützung für HDR10+

Neben statischem HDR10 und HLG unterstützt der neue Player Dolby Vision sowie HDR10+. Bei HDR10+ handelt es sich um einen offenen Standard, der von 20th Century Fox, Samsung und Panasonic entwickelt wurde. Dieses dynamische Format optimiert die Darstellung jeder einzelnen Szene.

Der DP-UB9004 will nicht nur mit seiner Bildqualität, sondern auch durch seine audiophilen Eigenschaften beeindrucken. Jede einzelne Komponente der Audio-Sektion wurde von Panasonic konsequent darauf ausgerichet, die höchstmögliche Klangperformance sowohl bei Stereo-Wiedergabe als auch im Surround-Betrieb zu gewährleisten. So kommen lediglich ausgewählte Bauteile, wie sie sonst nur in High-End-Audio-Komponenten zu finden sind, zum Einsatz. Ein eigenes, großzügig dimensioniertes Netzteil sorgt im Zusammenspiel mit leistungsstarken, hochwertigen Elektrolyt-Kondensatoren für eine stabile Spannungsversorgung. Durch den konsequent symmetrischen Aufbau vom D/A-Wandler bis hin zu den, sonst nur in Profi-Equipment oder High-End-Audio-Systemen zum Einsatz kommenden symmetrischen XLR-Ausgängen, garantiert der DP-UB9004 eine begeisternde Wiedergabe, die jegliche Art von Musik perfekt in Szene setzt und klangbeeinträchtigende Störungen von vorn herein ausschließt, so Panasonic. Darüber hinaus stehen konventionelle Cinch-Ausgänge separat als 2-Kanal bzw. 7.1 für HiFi- und Heimkino-Systeme bereit. Durch den Twin-HDMI-Ausgang, der Audio- und Videosignale getrennt verarbeitet, werden zudem gegenseitige Störungen und Signalrauschen vermieden.

Chassis aus Aluminium

Das Aluminium-Chassis mit sehr niedrigem Schwerpunkt, einem Gewicht von 7,5 Kilogramm und gebürsteten Front- und Seitenblenden ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern verhindert zudem klangbeeinträchtigende Resonanzen und Vibrationen. Über LAN oder kabellos per WLAN steht dem Nutzer ein vielfältiges Angebot an Internet-Apps, Musikstreaming und 4K Video-on-Demand zur Verfügung. Darüber hinaus greift der DP-UB9004 per DLNA auf Medieninhalte zu, die im Heimnetzwerk beispielsweise auf einer Netzwerkfestplatte oder einem Panasonic-Blu-ray-Recorder gespeichert sind. Zusätzlich ermöglicht ein USB-Eingang die direkte Wiedergabe von Musik, Filmen oder Fotos.

Um die Bedienung zu vereinfachen, ermöglicht der DP-UB9004 die Sprachsteuerung mit einem externen Amazon Alexa oder Google Sprachassistenten. Panasonics Ultra-HD-Blu-ray-Player DP-UB9004 ist ab August für 999 Euro erhältlich.

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 09.07.2018, 18:09 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages