Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Foto & Cam
Qnap

NAS-Einstieg mit dem QNAP TS-230

09.06.2020 07:15 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

QNAP erweitert sein Portfolio an 2Bay-Modellen für NAS-Einsteiger um das neue TS-230. Das leise und funktionsreiche TS-230 passt mit 1,1 kg in jede Wohnumgebung. Das blaue Einsteiger Modell mit 1,4 GHz Realtek Quad-Core-Prozessor RTD1296 und integriertem 2 GB DDR4-RAM eignet sich für zentrale Speicherung und den täglichen Gebrauch, für Sicherungen sowie für die gemeinsame Nutzung von Fotos und Videos. Alle digitalen Assets auf dem NAS sind durch die Snapshot-Funktion geschützt.

QNAPs TS-230 bietet einen Gigabit-Port und unterstützt SATA-Festplatten mit 6 Gbps, AES-256-Verschlüsselung und SSD-Caching. Als Lüfter fungiert der 8 cm Sintetico-Lagerlüfter vom Typ HDB, der für hohen Luftstrom bei geringer Geräuschentwicklung sorgt. Dadurch ist das NAS besser gekühlt und kann konstanten Systembetrieb gewährleisten. Werkzeuglose Festplatteninstallation erleichtert NAS-Neulingen die Einrichtung.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

„Die meisten Nutzer erwarten von technischen Geräten für den privaten und persönlichen Gebrauch pragmatische Funktionen und ästhetisches Design“, so Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant von QNAP, und fügt hinzu: „Das elegante TS-230 passt perfekt in jedes Wohnzimmer und sorgt komplett für die Speicherung, Verwaltung und Sicherheit von Daten sowie Multimedia-Anwendungen.“

Das Consumer-NAS ist mit dem Betriebssystem QTS 4.4.2 ausgestattet, das umfassende Funktionen zur Speicherung, gemeinsame Nutzung, Sicherung, Synchronisierung und den Schutz von Dateien unterstützt. Anwender können regelmäßig Windows- oder macOS-Daten auf dem TS-230 für die zentrale Verwaltung und Dateifreigabe sichern und gleichzeitig die HBS-App zur Sicherung von NAS-Daten in der Cloud verwenden.

Indem das NAS mehrere Snapshot-Versionen erstellt, schützt es praktisch vor verschlüsselungsbasierten Locker-Viren und sichert Daten schnell und einfach bis zu einem bestimmten Zeitraum zurück. Weitere Funktionen sind Qfiling für die automatische Dateiorganisation, Qsirch für die schnelle Suche nach bestimmten Dateien oder Bildern nach Stichwort oder Farbe, Qsync für die Synchronisierung von Dateien über mehrere Geräte - wie NAS, mobile Geräte, Computer und mobile Anwendungen für den NAS-Remote-Zugriff - mit erhöhter Produktivität am Arbeitsplatz und zu Hause.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Darüber hinaus können Nutzer das neue QNAP NAS auch als Heim-Medienhub einsetzen. Es unterstützt Plex für Medien-Streaming und 4K (H.264) Echtzeit-Transcodierung zur Konvertierung von Videos in universelle Dateiformate, die auf mehreren Geräten abgespielt werden können. Die KI-gestützte QuMagie-App bringt intelligente und optimierte Fotoverwaltung durch die automatische Organisation von KI-Alben. In Kombination mit der Begleitanwendung QuMagie Mobile können Benutzer NAS-Fotos jederzeit und überall problemlos durchsuchen. Das integrierte QTS App Center bietet mehr Install-on-Demand-Anwendungen, einschließlich Tools für Sicherung/Synchronisierung, Content Management, Kommunikation, Download und Unterhaltung, zur Erweiterung der NAS-Funktionalitäten. Für Docker-Benutzer kann die Installation von Container Station auf dem TS-230 containerisierte Anwendungen, wie z. B. Smart Homes oder Multimedia-Anwendungen, erleichtern.

Alle technischen Daten auf einen Blick

TS-230: Tower-Modell mit zwei Laufwerkseinschüben; Realtek RTD1296 Quad-Core 1,4-GHz-Prozessor, 2 GB DDR4 RAM; unterstützt 3,5"/2,5"-SATA 6 Gbps HDD/SSD; 1x RJ45 Gigabit Anschluss, 2 x USB 3.0-Anschlüsse, 1 x USB 2.0-Anschluss; 1 x 8 cm leiser Lüfter

Preis und Verfügbarkeit

Das neue QNAP TS-230 ist ab sofort für 165,- Euro erhältlich.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 09.06.2020, 07:15 Uhr