Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Klipsch

Klipsch The Fives Aktivlautsprecher

21.07.2020 15:20 Uhr von Dipl.-Ing. Michael Voigt

Erlesene Materialien, zeitloses Design, maximale Anschlussvielfalt und nicht zuletzt der unverwechselbare Klipsch Sound: Mit den The Fives präsentiert das Traditionsunternehmen Klipsch das fünfte Mitglied seiner Heritage Wireless Serie. Als erstes Aktivlautsprechermodell von Klipsch verfügen The Fives über einen HDMI-ARC-Eingang und können als Spielpartner direkt an TV-Geräte angeschlossen werden.

Der erste Klipsch Aktivlautsprecher mit HDMI-Anschluss
The Fives sind die ersten Stereo-Aktivlautsprecher von Klipsch, die über einen HDMI-ARC-Anschluss verfügen. Dies ermöglicht eine direkte und hochauflösende Verbindung zu Fernsehgeräten – und die Steuerung direkt über die TV-Fernbedienung. Dank echter Stereoaufstellung und ausgefeilter Klipsch Technologie liefern The Fives ein dynamisches Klangbild mit bemerkenswerter Stereobühne, das klassischen Soundbars weit überlegen ist.
High-Fidelity-Klang in ultrakompaktem Format
Mit der Entwicklung des „Klipschorns“ verfolgte Paul W. Klipsch 1946 ein klares Ziel: unverwechselbarer, dynamischer Klang für Live-Atmosphäre im heimischen Wohnzimmer. Durch Tractrix® Hornhochtöner mit Titanmembran und einem modernen 4,5“ Langhub-Tieftöner setzen auch die neuen The Fives die Tradition der legendären Klangsignatur fort, für die Klipsch seit über 70 Jahren berühmt ist. Die eigens für The Fives entwickelten, integrierten Endstufen machen externe Verstärker überflüssig und schaffen ungeachtet der kompakten Abmessungen der Lautsprecher große Klangmomente. Mit dem eingebauten Dynamic Bass EQ lässt sich der Klang im Handumdrehen über die mitgelieferte Fernbedienung an die eigenen Hörgewohnheiten anpassen.
Einfachste Verwendung mit Bluetooth 5.0
Dank Bluetooth 5.0-Technologie lassen sich The Fives problemlos mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden. Ob Smartphone, Tablet-PC oder Computer – nie war es einfacher, Streamingdienste oder Webradioprogramme ohne weitere Zusatzgeräte auf einem Standalone-Lautsprecher zu nutzen.
Wegweisende Vielseitigkeit
Der vielseitigste Lautsprecher seiner Klasse: Nicht weniger stand für die Entwickler von Klipsch als Ziel am Horizont der Entstehungsgeschichte der The Fives. Die neuesten Mitglieder der Heritage Wireless Serie verstehen sich mit nahezu jeder Quelle, ganz gleich ob kabellos oder kabelgebunden, und machen zusätzliche Verstärker überflüssig. Dank des erstmals integrierten HDMI-ARC-Eingangs lassen sich The Fives direkt an einem Fernseher anschließen. Als echtes Stereo-System mit bärenstarker Verstärkertechnologie sind die Aktivlautsprecher ein echtes Upgrade zu jeder Soundbar. Die eleganten Schallwandler verfügen neben Bluetooth-Konnektivität zusätzlich über einen Phono-Vorverstärker, digitale und analoge Eingänge sowie einen USB-Eingang. Der Subwoofer Pre-Out erlaubt die optionale Einbindung eines zusätzlichen Subwoofers für noch mehr Tiefton bei bombastischen Blockbustern. The Fives sind mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit, ganz gleich, mit welcher Quelle sie bespielt werden.
Stilvolles Retro-Design
Klipsch legt höchsten Wert auf Klangtreue und auf Ästhetik. Das zeigt sich auch bei The Fives, deren Formsprache von der berühmten Heritage Serie inspiriert ist und wortwörtlich eine gute Figur macht: Ausgesuchte Echtholzfurniere und haptische Schalter sowie Regler versprühen exklusive Wertigkeit und angesagten Retro-Charme in jedem Wohnzimmer. Mit ihrer zeitlosen Designsprache nach dem Vorbild von Paul W. Klipsch samt modernsten Drahtlos- und Verstärkertechnologien verbinden The Fives das Beste aus Tradition und Moderne – für unvergessliche Klangmomente zu Hause.
Die Klipsch Heritage Wireless Aktivlautsprecher The Fives sind ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 899,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer wahlweise in einer matt-schwarzen Farbausführung oder mit Walnuß-Echtholzfurnier-Finish im Fachhandel erhältlich.
Info: www.osirisaudio.de

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 21.07.2020, 15:20 Uhr