Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Lypertek

Erscheinungstermin des Lypertek Levi verschoben

02.10.2020 14:33 Uhr von Philipp Schneckenburger

Die Corona-Pandemie wirkt sich leider auch auf die Audio-Neuheiten des Herbstes aus. Lypertek kündigte nun an, dass der True Wireless In-Ear LEVI nun erst am 29. Oktober verfügbar sein wird.

Beim LEVI hat Lypertek besonderen Wert auf Komfort und Passform beim Design der Ohrhörer gelegt. Basierend auf den Konturen des Ohres wurde der LEVI so gestaltet, dass er sicher sitzt und ein komfortables Tragegefühl gewährleistet. Durch seine ergonomische Bauweise ist für eine Vielzahl von Aktivitäten wie Reisen, Sport, Fitness oder ganz einfach für den heimischen Musikgenuss geeignet.

Die einzigartige Anordnung der Bedienelemente ist ein Novum bei True Wireless In-Ear Kopfhörern. Durch die innovative Platzierung des Multifunktionsknopfes wird ein versehentliches Auslösen, wie z.B. bei Geräten mit Touch-Kontrolle, verhindert. Auch das unangenehme hineindrücken des Ohrhörers in den Gehörgang gibt es nicht. Zum Steuerungsumfang gehören unter anderem Start/Pause, Überspringen von Titeln, Lautstärke, Beantworten von Anrufen, Aktivieren des Ambient-Sound-Modus und das Aufrufen von Sprachassistenten.

Der LEVI ermöglicht einen ausdauernden Hörgenuss durch 8 Stunden Wiedergabedauer mit einer einzigen Akkuladung und weitere 40 Stunden durch das mitgelieferte Lade-Case. Dank Fast-Charge-Technologie können mit einer 15-Minuten-Ladung zusätzlich 2 Stunden Wiedergabezeit erreicht werden. Das Aufladen des kompakten Lade-Cases im Taschenformat erfolgt entweder über den USB-C Anschluss oder kabelloses mittels Wireless Charging.Die In-Ear Bauweise des LEVI bietet eine hohe passive Geräuschisolation. Mit einem Dreifach-Klick wird der eingebaute Ambient Sound-Modus auf dem LEVI aktiviert und Umgebungsgeräusche können wieder wahrgenommen werden.Ein weiterer Dreifach-Klick deaktiviert den Modus und Sie können Ihre Lieblingsmusik wieder ungestört genießen.

Lypertek hat den LEVI auf einen kraftvollen und fesselnden Klang mit besonderer Klarheit und hohem Spaßfaktor abgestimmt. Der LEVI basiert auf dem mehrfach preisgekrönten Lypertek TEVI und verwendet hochwertige dynamische Treiber, um einen ausgeglichenen und lebendigen Klang zu erschaffen. Mit Bluetooth 5.0 Technologie und AAC Kompatibilität stellt der LEVI Audioqualität und Energieeffizienz für ein langes und angenehmes Hörerlebnis in den Vordergrund.

Der In-Ear Kopfhörer wird durch die Verschiebung nun am 29. Oktober für etwa 80 Euro über Amazon erhältlich sein.

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 02.10.2020, 14:33 Uhr