Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: HiFi
B&O

Passt auf eine Hand: Beoplay A1 ist bisher kleinster Lautsprecher von B&O PLAY

16.05.2016 00:00 Uhr von Jochen Wieloch

Mit dem neuen Beoplay A1 bietet B&O PLAY seinen bislang kleinsten Bluetooth-Lautsprecher an. Er passt auf die Handfläche, besitzt eine Freisprecheinrichtung für Anrufe und eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden.

Der Beoplay A1 verfügt über eine Kalotte aus Aluminium, was dem Lautsprecher eine leichte und elegante Optik verleiht. Zugleich bildet diese ein robustes Gehäuse, das die technischen Komponenten im Inneren schützt. Die Kalotte fügt sich nahtlos an die Basis aus doppelt gegossenem Polymer an, wodurch eine durchgängig glatte Oberfläche entsteht.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Keine Knöpfe oder Beine

Ein wesentliches Merkmal des Designs ist das Fehlen von Knöpfen oder Beinen, die abbrechen könnten. Die Oberfläche des Beoplay A1 ist durchgängig glatt und robust genug, um die Dellen und Kratzer im täglichen Gebrauch relativ unbeeindruckt wegzustecken, heißt es. Mithilfe eines speziell entwickelten DSP-Algorithmus mit fortschrittlichem Filter für Gefälle schafft der Beoplay A1 eine weitreichende 360-Grad-Klanglandschaft. Dies soll den Hörern stets ein einheitliches Klangerlebnis unabhängig von ihrer jeweiligen Position bereiten.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Der Beoplay A1 kommt auf die Abmessungen 133 mm x 48 mm und wiegt 600 Gramm. Dank des neuen Konus aus Aluminium, der ein leistungsstarkes Neodymium-Magnetsystem sowie einen Spitzenleistungsverstärker nutzt, liefert der Beoplay A1 Bässe mit einer Tiefe von bis zu 40 Hertz und spielt Musik stundenlang ab.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

2.200-mAh-Lithium-Ionen-Akku

Er verfügt über einen wiederaufladbaren 2.200-mAh-Lithium-Ionen-Akku. Dank Adaptive Power Management wird genau die Menge an Strom geliefert, die von den Verstärkern benötigt wird – und zwar nur dann, wenn die Situation dies erfordert. Drückt man die runde Taste an der Seite des Lautsprechers, wird dieser wieder mit dem zuletzt verbundenen Gerät gekoppelt und spielt sofort den zuletzt gehörten Titel ab.

Der Beoplay A1 ist in den Farben „Moss Green“ und „Natural“ für 249 Euro erhältlich.

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

186_19805_2
Topthema: Verführerisch
Das_Bessere_ist_der_Feind_des_Guten_1598251375.jpg
Bowers & Wilkins 705 Signature

Wir haben den neuen Regallautsprecher 705 Signature auf den Prüfstand gestellt.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2016, 00:00 Uhr