Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
56_0_3
sofanella-sofa-online-moebelhaus-24-gmbh.jpg
Topthema: Heimisches Kinoflair Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis

Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: TV
Samsung

Wie ein gerahmtes Bild: Samsung verrät Details zum neuen Frame TV

15.03.2017 10:16 Uhr von Jochen Wieloch

Samsung hat in Paris neue Details zu seinem Premium-TV-Portfolio 2017 enthüllt. Neben QLED TVs präsentiert das Unternehmen den neuen Frame TV.

Der Frame TV erscheint im „Kunstmodus“ wie ein gerahmtes Kunstwerk an der Wand. Statt einer schwarzen Fläche wie bei herkömmlichen TVs verwandelt sich das Display in ein digitales Kunstwerk. Das Motiv können Nutzer aus über 100 Bildern in unterschiedlichen Kategorien auswählen, darunter Landschaftsbilder, Architektur, Tierwelt, Action oder Zeichnungen – oder eigene Bilder nutzen. Auch wechselbare Rahmen-Designs und ein optional erhältlicher Staffelei-Ständer stehen zur Auswahl.

Fast unsichtbare Kabel

Zudem ist der Frame TV mit dem neuen optischen „Invisible Connection“-Kabel und der lückenlosen Wandhalterung ausgestattet. Dadurch können Nutzer den Fernseher fast ohne Abstand zur Wand flexibel in der Wohnung aufhängen – nahezu ohne störende sichtbare Kabel.

Optimierte Quantum Dots auf Basis einer neuen Metalllegierung sollen bei QLED TV für einen Sprung in puncto Farbvolumen, Helligkeit, Kontrast und Betrachtungswinkel sorgen. Die neuen Modelle stellen den DCI-P3-Farbraum für digitales Kino zu 100 Prozent dar. Sie können auch mit einer Spitzenhelligkeit von 1.500 bis 2.000 Nits 100 Prozent Farbvolumen erreichen.

Lückenlose Wandhalterung

Das transparente optische Kabel zur One Connect Box ist dünner, länger und flexibler als Anschlusslösungen bei vorherigen Modellen. Dadurch ist es kaum sichtbar und ermöglicht eine flexible Aufstellung des TVs und der Zuspieler – auch ohne TV-Möbel direkt unterm Fernseher. Mithilfe der lückenlosen Wandhalterung können Nutzer QLED TVs in etwa 15 Minuten flexibel wie ein Bild und fast ohne Abstand an die Wand hängen, heißt es. Alternativ gibt es für alle, die ihren TV nicht an der Wand anbringen möchten, eine Auswahl an Standfüßen.

Die Smart Remote, mit der sich verschiedene Inhalte und kompatible, angeschlossene Geräte steuern lassen, unterstützt künftig noch mehr externe Geräte. Beinahe alle Funktionen des TVs können auch per Sprache gesteuert werden.

Preise und Termine für die Markteinführung teile Samsung noch nicht mit.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.03.2017, 10:16 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH