News Kategorie: HiFi
Marke: Q Acoustics

Concept-Serie: Neue Stereo- und Heimkino-Lautsprecher von Q Acoustics

HiFi Concept-Serie: Neue Stereo- und Heimkino-Lautsprecher von Q Acoustics - News, Bild 1
15.10.2021 06:41 Uhr von Jochen Wieloch

Q Acoustics hat neue Stereo- und Heimkino-Lautsprecher der Concept-Serie vorgestellt.

Der Regallautsprecher Concept 30, die Standbox Concept 50 und der Centerspeaker Concept 90 basieren auf den Technologien und Designmerkmalen der bewährten Topmodelle Concept 300 und 500. Dazu führt Q Acoustics einige neue Audio-Innovationen ein.

Präzise fokussierte Stereoabbildung

Bei der Concept-Serie wollen modernste Technologien jegliche Gehäusevibrationen und -resonanzen reduzieren. Dies soll zu einer erstklassigen Live-Performance in den eigenen vier Wänden mit einer präzise fokussierten Stereoabbildung, einem vom tiefsten Bass bis zu den höchsten Tönen sauber durchgezeichneten Frequenzgang und einer ausgedehnten holografischen Klangbühne führen, heißt es.

Schon die ersten Lautsprecher der Concept-Serie verfügten über ein spezielles doppelwandiges Gelcore-Gehäuse. Der Zwischenraum ist mit einem Gel gefüllt, das Resonanzen absorbiert und kinetische Energie in Wärme umwandelt. Gleichzeitig werden so Verzerrungen reduziert. Die Gehäuseresonanzen minimierende P2P-Technologie (Punkt zu Punkt) gewährleistet, dass genau die Teile des Gehäuses versteift werden, die dies erfordern. Mit Ausnahme des Centers Concept 90 kommt die erstmals in der Concept 500 eingesetzte P2P-Technologie nun in der gesamten Concept-Serie zum Einsatz. Die neuen Concept-Lautsprecher nutzen eine Variation des effektiven Aufhängungssystems der Concept 300 in Form einer gefederten Bodenplatte. Zwei durch Kugelelemente voneinander getrennte Platten isolieren das Gehäuse effektiv von Störungen durch externe Vibrationen und sorgen für eine präzisere und räumlichere Stereoabbildung, verspricht der Hersteller.

Hermetisch abgedichteter Hochtöner

Schlanke Standlautsprecher laufen Gefahr, in ihrem Inneren ausgeprägte stehende Wellen zu produzieren. Die Q Acoustics-Ingenieure haben daher den Helmholtz Pressure Equalizer („HPE“) entwickelt. Er besteht aus speziellen, im Innern der Gehäuse angebrachten Röhren, mit denen sich Druckunterschiede innerhalb des Gehäuses ausgleichen. Sowohl der 125-mm-Tiefmitteltöner als auch die 25 mm große Hochtonkalotte wurden als integraler Bestandteil der mechanischen Struktur des Gehäuses neu entwickelt. Die Chassis werden mit vorgespannten Bolzen – von außen unsichtbar – an der überaus steifen, aus 3 mm starkem Aluminium bestehenden Schallwand befestigt, bevor diese im Gehäuse fixiert wird. Der Hochtöner ist hermetisch abgedichtet und mechanisch von der Schallwand isoliert, wodurch er deutlich geringere Verzerrungen aufweist und eine niedrigere Trennfrequenz zum Tiefmitteltöner ermöglicht.

Der Konustreiber verfügt mit seiner 30,5 mm großen Schwingspule über eine um 50 Prozent höhere Belastbarkeit im Vergleich zu einem Chassis mit konventioneller 25-mm-Schwingspule, wodurch er einfacher anzutreiben ist. Um die Frequenzweiche vor den Klang beeinträchtigenden Vibrationen und elektromagnetischen Einflüssen der Lautsprecherchassis zu bewahren, ist sie direkt auf der Isolation Base montiert.

Das Q Acoustics Concept 50 5.1 Heimkinoset (bestehend aus 2 x Concept 50, 2 x Concept 30, 1 x Concept 90, 1 x QB12) kostet 5.546 Euro, der Standfuß Q FS75 für die Concept 30 459 Euro pro Paar, die Wandhalterung Q WB75 in weißer oder schwarzer Ausführung 89 Euro pro Stück.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
336_21360_2
Topthema: Mundorf präsentiert:
Berliner_Lautsprecher_1648810181.jpg
Lautsprecher-Berlin Studio AMT

Das haben wir nicht so oft: Ein genau geführtes Protokoll eines Entwicklers von der Konzeption bis hin zum fertigen Lautsprecher. Bei der „Studio AMT“ von Lautsprecher Berlin haben wir die Gelegenheit, den Gedanken der Entwickler vom Reißbrett bis in den Hörraum zu verfolgen

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2021, 06:41 Uhr