News Kategorie: TV
Marke:

Durchschnittspreis für Fernseher jetzt bei 649 Euro - Plus von knapp 17 Prozent

TV Durchschnittspreis für Fernseher jetzt bei 649 Euro - Plus von knapp 17 Prozent - News, Bild 1
12.02.2022 12:55 Uhr von Jochen Wieloch

Der Markt für Home Electronics-Produkte (HE), dargestellt im HEMIX, Home Electronics Market Index, entwickelte sich weiter positiv.

Er lag in den ersten drei Quartalen 2021, verglichen mit dem Vorjahres-Zeitraum, mit 6,9 Prozent im Plus. So wurde in den Monaten Januar bis September 2021 ein Gesamt-Umsatzvolumen von knapp 33,4 Milliarden Euro erreicht. Dabei zeigten alle Produkt-Kategorien des HEMIX – von Unterhaltungselektronik über Telekommunikation und IT-Produkte, bis hin zu Elektro-Groß- und -Kleingeräten – eine positive Entwicklung.

Unterhaltungselektronik steigert Umsatz um 1,5 Prozent

Mit einem Umsatz von knapp 21 Milliarden Euro konnte der Bereich Consumer Electronics in den ersten drei Quartalen 2021 ein Plus von 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aufweisen. Dabei zeigte erneut das Segment der privat genutzten IT-Produkte mit einem Umsatzzuwachs von 8,1 Prozent auf mehr als sechs Milliarden Euro die höchste Steigerungsrate. Die privat genutzte Telekommunikation stellte wieder das größte Segment und mit mehr als 9,1 Milliarden Euro ein Wachstum von 7,1 Prozent. Bei der Kategorie Unterhaltungselektronik betrug die Umsatzsteigerung 1,5 Prozent auf knapp 5,8 Milliarden Euro.

Im Bereich der Unterhaltungselektronik wurde in den ersten drei Quartalen 2021 mit Fernsehgeräten ein, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, nahezu konstanter Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro (- 0,6 Prozent) erzielt. Die verkaufte Stückzahl sank um 14,9 Prozent auf knapp vier Millionen TV-Geräte. Der nahezu stabile Umsatz wurde durch den stark gestiegenen Durchschnittspreis erreicht. Dieser stieg in Q1-3/21 um 16,8 Prozent auf 649 Euro an. Die Ursachen sind ein größerer Anteil an verkauften OLED-TVs sowie Geräten mit größeren Bilddiagonalen, die beide höhere Verkaufspreise aufweisen.

Spielekonsolen legen deutlich zu

Das Home Audio Segment blieb mit 569 Millionen Euro Umsatz weiter im Minus (- 9 Prozent). Mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro weist die Produktgruppe Audio/Video Zubehör trotz einer gestiegenen Stückzahl bei Kopfhörern einen – wenn auch moderaten – Rückgang um 1,1 Prozent auf. Mit einem erneut hohen Zugewinn erzielten die Videogames-Konsolen ein Umsatzwachstum von 59,5 Prozent auf 455 Millionen Euro. Die Stückzahl lag mit mehr als 1,2 Millionen um 23,8 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Auch in diesem Segment sind die Durchschnittspreise mit 374 Euro und einem Plus von 28,9 Prozent höher als im Vorjahr.

Bei den Produkten der privat genutzten Telekommunikation zeigten sich weiterhin die Core Wearables, beispielsweise Smart Watches und Fitnesstracker, mit großem Wachstum. Mit einer verkauften Stückzahl von knapp 4,9 Millionen Geräten (+ 17,7 Prozent) und einem auf 182 Euro (+ 11,9 Prozent) gestiegenen Durchschnittspreis wurde ein Umsatzwachstum von 31,8 Prozent auf 884 Millionen Euro erreicht. Aufgrund des auf 549 Euro (+ 10,4 Prozent) weiter gestiegenen Durchschnittspreises zeigte die Sparte der Smartphones mit 5,5 Prozent erneut ein Umsatzplus auf mehr als acht Milliarden Euro. Die verkaufte Stückzahl ging allerdings mit einem Minus von 4,4 Prozent auf rund 14,6 Millionen erneut zurück im Vergleich zu den ersten drei Quartalen 2020.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 12.02.2022, 12:55 Uhr