Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Car-Media
Sony

Premiere für 5.1.2-Kanal-Soundbar HT-A5000 von Sony - Dolby Atmos und DTS:X

Car-Media Premiere für 5.1.2-Kanal-Soundbar HT-A5000 von Sony - Dolby Atmos und DTS:X - News, Bild 1
13.01.2022 18:04 Uhr von Jochen Wieloch

Sony hat die 5.1.2-Kanal-Dolby-Atmos-Soundbar HT-A5000 auf den Markt gebracht.

Die HT-A5000 ist mit der Vertical Surround Engine von Sony ausgerüstet. Mit dieser Surround-Sound-Technologie, die Audioformate wie Dolby Atmos und DTS:X unterstützt, sollen die Nutzer zu Hause einen Sound wie im Kino erleben. Die Front-Lautsprecher und die beiden nach oben gerichteten Lautsprecher geben in Kombination mit der Signalverarbeitung von Sony „vertikalen“ Klang wieder – also einen Klang, der im vertikalen Raum positioniert ist. Die Nutzer hören ihn auch von oben, ohne Deckenlautsprecher installieren zu müssen.

Immersives Klangfeld

Für ein noch breiteres horizontales Klangfeld sorgt S-Force Pro Front Surround. Mithilfe der vorderen X-Balanced Speaker Units und der digitalen Klangfeld-Verarbeitungstechnologie von Sony erzeugt diese Funktion ein großes, horizontal immersives Klangfeld, heißt es.

Um den Nutzern ein individuelles und intensives Hörerlebnis zu bieten, ist die HT-A5000 mit Klangfeldoptimierung ausgestattet. Die Soundbar misst mit ihren eingebauten Mikrofonen die Höhe und Breite des Raums und gegebenenfalls die Position des optionalen Subwoofers und der Rear-Lautsprecher und stimmt den Klang so auf den Raum ab. Die Klangfeldoptimierung ist mit oder ohne optionale Lautsprecher möglich. Der Kalibrierungsvorgang kann gleich bei der Ersteinrichtung aktiviert werden oder später über das Home-Menü.

Dual-Subwoofer an Bord

Die HT-A5000 verfügt über einen eingebauten Dual-Subwoofer und zwei nach oben gerichtete Lautsprecher, die den Schall von der Decke reflektieren, um Klangeffekte von oben zu erzeugen. Zwei seitlich angebrachte Hochtonlautsprecher lassen den Klang auch von den Seitenwänden abstrahlen.

Zudem sind die Lautsprecher mit DSEE Extreme ausgerüstet: Diese Funktion setzt KI-Technologie ein, um in Echtzeit die hohen Töne wiederherzustellen, die bei der Komprimierung digitaler Musikdateien verloren gegangen sind. Mit High-Resolution Audio können Musikfans ihre Lieblingsmusik genau so genießen, wie es die Künstler beabsichtigt haben. Unterstützt wird 360 Reality Audio, das auf Streaming-Diensten wie Amazon Music HD, Deezer, nugs.net und TIDAL zur Verfügung steht.

Chromecast und AirPlay

Für Komfort beim Musikhören sorgen Spotify Connect, Chromecast built-in, Apple AirPlay 2, Bluetooth und Wi-Fi. Dank 4K 120 HDMI-Eingang reduziert die HT-A5000 Verzögerungen, ermöglicht ein flüssigeres Gameplay und verkürzt die Reaktionszeiten bei Echtzeit-Spielen. Die Nutzer können ihre Lieblingsunterhaltung in 8K HDR und 4K/120 Hz abspielen, und auch Dolby Vision wird unterstützt.

Die HT-A5000 präsentiert sich in einem Block-Design mit abgerundeten Kanten und lässt sich kabellos mit dem Fernseher verbinden. HDMI eARC, ein optischer Eingang und ein USB-Anschluss ermöglichen eine einfache Einrichtung. Die HT-A5000 ist auch mit gängigen Sprachassistenten wie Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel.

Modelle und Preise

Sony Soundbar HT-A5000: ca. 900 Euro

Optionaler Sony Subwoofer SA-SW5: ca. 800 Euro

Optionaler Sony Subwoofer SW-SW3: ca. 500 Euro

Optionale Sony Rear-Lautsprecher SA-RS3S: ca. 500 Euro

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
320_14726_1
Topthema: HiFi Test
HiFi_Test_1639129937.jpg
Anzeige
Gerät des Jahres 2022

Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 13.01.2022, 18:04 Uhr