News Kategorie: HiFi
Marke: Heed Audio

Vollverstärker mit HiRes-DAC von Heed

HiFi Vollverstärker mit HiRes-DAC von Heed - News, Bild 1
03.08.2020 14:50 Uhr von Philipp Schneckenburger

Der ungarische Hersteller Heed präsentiert mit dem Lagrange einen Vollverstärker, der für alle modernen Arten der Musikwiedergabe gerüstet ist.

Der Vollverstärker bietet zahlreiche analoge Eingänge, inklusive einem Phono-Anschluss für MM-Tonabnehmersysteme und einem Home Theater Bypass. Für die unkomplizierte Einbindung von Mobilgeräten steht dazu eine Bluetooth-Verbindung bereit. Ein optionales DAC-Board erweitert die Anschlussvielfalt des Lagrange letztlich um hochwertige Digitaleinänge inklusive eines USB-B-Ports für die Wiedergabe von Signalen bis hin zu 384 kHz und DSD128.

Der Verstärker selbst bietet eine Leistung von etwa 100 Watt pro Kanal und setzt dabei auf eine spezielle Technik. In der Ausgangsstufe kommen präzise abgestimmte Kondensatoren zum Einsatz, um ein besonders natürliches Klangbild zu erzeugen.

Ein Exemplar des Heed Lagrange ist bereits in der Redaktion unseres Magazins HiFi einsnull eingetroffen, um für die nächste Ausgabe getestet zu werden.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.ibex-audio.eu

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
388_0_3
Topthema: Kinositze für Ihr Heimkino
Kinositze_fuer_Ihr_Heimkino_1671195930.jpg
Anzeige
Perfekter Sitz- & Liegekomfort

Sofanella hat bequeme Kinosessel mit vollelektrischen Sitzen & Kopflehnen für maximalen Komfort für ein unvergessliches Filmerlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 03.08.2020, 14:50 Uhr