News Kategorie: Ratgeber
Marke:

Spotify: Hier gibt es eine Gratis-Option - Von vielen Herstellern unterstützt

Ratgeber Spotify: Hier gibt es eine Gratis-Option - Von vielen Herstellern unterstützt - News, Bild 1
11.10.2021 08:33 Uhr von Jochen Wieloch

Spotify wartet genau wie Deezer mit einer Besonderheit auf, die vielen Musikfans gefallen dürfte: Der Dienst ist auch kostenlos nutzbar.

Mit Einschränkungen, die möglicherweise je nach Anspruch zu verkraften sind. So muss man damit leben, dass alle 30 Minuten die Musikwiedergabe durch eine kurze Werbepause unterbrochen wird. Besitzer eines Android- oder Apple-Smartphones bzw. eines Windows Phone können Spotify ohne Gebühr nur im Zufallswiedergabe-Modus nutzen. Das hat dann relativ wenig mit flexiblem Musikgenuss zu tun.

Die Preise

Die gute Nachricht: Auf Desktop-Computern und Tablets nutzt man Spotify, abgesehen von der Werbung, ohne diese Nachteile. Für ein reguläres Premium-Abo werden monatlich 9,99 Euro fällig. Wer nicht nur ein, sondern zwei Konten benötigt, zahlt monatlich 12,99 Euro.

30 Tage kann man kostenlos testen, ob die Plattform den eigenen Vorstellungen entspricht. Zahlenden Kunden bleibt Werbung erspart, sie können Musik auch offline hören und die Streaming-Qualität schraubt sich auf 320 kBit/s hoch. Für Studenten bietet Spotify sein Angebot für monatlich 4,99 Euro an, den Familientarif für bis zu sechs Personen gibt es für marktübliche 14,99 Euro.

Sehr weit verbreitet

Spotify ist deshalb eine Empfehlung, weil es mittlerweile extrem weit verbreitet ist und bereits von zahlreichen Herstellern in AV-Receivern, Multiroom-Lautsprechern oder Internetradios integriert ist. Wer ein Premium-Abo abschließt, kann also sicher sein, Spotify so flächendeckend wie kaum einen anderen Musikdienst nutzen zu können.

Ratgeber Spotify: Hier gibt es eine Gratis-Option - Von vielen Herstellern unterstützt - News, Bild 2Ratgeber Spotify: Hier gibt es eine Gratis-Option - Von vielen Herstellern unterstützt - News, Bild 3
Unterstützt werden nämlich auch Smart-TVs und Spielekonsolen wie die Playstation und die Xbox One.

Zum klanglichen Portfolio gehören unter anderem Podcasts und viele Hörspiele. Das Erstellen eigener Playlists ist kinderleicht, die Bibliothek ist gegliedert in „Zuletzt gehört“, „Songs“, „Alben“, „Künstler“, „Sender“, „Eigene Dateien“, „Videos“ und „Podcasts“. Ebenso lässt sich herausfinden, was die Freunde hören. Praktisch sind ebenfalls die Vorschläge auf Basis der eigenen Hörgewohnheiten.

  • Anzahl Titel: 50 Millionen
  • Max. Streamingqualität: 1.411 kBit/s
  • Unterstützte Geräte: Android, iOS, Amazon Kindle, PC, Mac, zahlreiche HiFi-Anlagen
  • Offlinemodus: ja
  • Gratis-Testphase: 30 Tage
  • Kosten: gratis (mit Einschränkungen), 9,99 Euro/Monat, Studenten 4,99 Euro/Monat, Familien 14,99 Euro/ Monat (für bis zu sechs Nutzer)
  • Kündigung: monatlich

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 11.10.2021, 08:33 Uhr