Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: AirPlay-Speakersystem

Einzeltest: Marantz Consolette MS 7000


Edel-Dock

7588

Die Consolette MS7000 von Marantz erinnert mit ihrem Namen und dem Design bewusst an die erste Consolette, die Firmengründer Saul Marantz vor genau 60 Jahren herstellte. Sollte die Ur-Consolette noch den unterschiedlichen Aufnahmeeigenschaften der ersten von CBS produzierten LPs gerecht werden, so widmet sich die aktuelle Namensschwester den unterschiedlichen digitalen Tonformaten und deren drahtloser Übertragung sowie klanglicher Umsetzung.

Die massive Frontplatte, das runde Bullaugendisplay mit der kleinen blauen LED, die als Stern daraus hervorstrahlt, und vor allem dem satt laufenden, aus dem vollen Metall gedrehten Wählrad fühlt man sich angenehm an kiloschwere Marantz-Receiver aus analogen Glanzzeiten erinnert. Der gebogene Rücken der Consolette besteht aus zentimeterstarkem, lackiertem Holz. Diese Bauweise zeichnet sich dadurch aus, dass es so gut wie keine Resonanzen im Lautsprechergehäuse gibt. Die massive Frontplatte der Steuereinheit rundet die durchweg hohe Fertigungsqualität, die der Consolette zuteil wurde, ab, was auch ihr Spielgewicht von stattlichen sieben Kilo eindrucksvoll belegt. 

Fein bedient


Das satt laufende Wählrad, das dezent aus der massiven Front lugt, ist prinzipiell für die Lautstärkeeinstellung zuständig. Nach Betätigung der Funktionstaste links neben dem Display lässt sich hier zudem die Quelle auswählen oder durchs Menü scrollen, mit der Entertaste wird dann die entsprechende Auswahl bestätigt. Hierzu passt auch die mitgelieferte Fernbedienung, die allein schon wegen ihres Gewichts angenehm in der Hand liegt; hiermit können die angeschlossenen Wiedergabequellen direkt angewählt werden. Außerdem lassen sich insgesamt sechs Internetsender als Presets abrufen. Eine App für Apple- und Android-Geräte bietet außerdem noch diverse Timer-Funktionen und ist ohnehin erste Wahl, wenn das entsprechende Smartphone oder Tablet gleichzeitig auch Abspielgerät ist. Apropos Tablet, die Consolette verfügt über ein Dock, welches bei Bedarf herausfährt, diese Lade ist so breit, dass sie selbst dem iPad genügend Halt bietet. Allerdings passen nur Geräte mit dem älteren 30-PIN-Anschluss, es sei denn, man nutzt den bei Apple optional erhältlichen Adapter. Damit lassen sich das iPad, iPhone oder der iPod dann zusätzlich aufladen, was aber den Aufwand kaum lohnt, denn die Musikübertragung und die Bedienung per App ist dock- und kabellos deutlich komfortabler. Für alle Fälle gibt es allerdings auch einen Aux-Eingang mit vergoldeten Cinch- Buchsen für alle Zuspieler, die lediglich über einen Analogausgang verfügen. Wer nicht über WLAN streamen kann oder möchte, darf gern auch zum schlichten LAN-Kabel greifen und die Consolette darüber ins Netzwerk einbinden. Besonders angenehm ist zudem die Verwendung eines eingebauten Netzteiles, was bedeutet, das sich ein Steckernetzteil weniger rund um die Steckdose tummelt. Das verleiht der Consolette zusätzlich einen soliden Eindruck. 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Marantz Consolette MS 7000

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 29.04.2013, 11:39 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Die Stereoanlage
die-stereoanlage.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 12-19 Uhr
Tel.: 040 200 35 55


EP: Jepkens
www.jepkens.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13:30, 14-18:30 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 02161 960 112


Fachhandel-Sauer
www.fachhandel-sauer.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02234 63 274


Licht-Eck
Beratungshotline:
Tel.: 030 525 19 74


Radio Hölting
www.radio-hoelting.de
Beratungshotline:
Tel.: 02362 712 95

zur kompletten Liste