Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Genelec S360 SAM + 7380


2.1-Aktivlautsprecher-Set · Genelec S360 SAM + 7380

17812

Darf es etwas mehr sein? Wenn Ihnen der HiFi-Händler diese Frage stellt, kann es durchaus sein, dass er Ihnen eine wahrlich professionelle Lautsprecher- Kombi von Genelec zum Hörtest anbietet. Dann sollten Sie sich auf ein Musikerlebnis der Extraklasse einstellen. Wir haben die brandneuen Aktivmonitore S360 SAM zum Test geordert und den ultimativen Subwoofer 7380 gleich mitbestellt.  

Die finnische Marke Genelec ist in Musiker- und Tontechnikerkreisen bestens bekannt. Es gibt wohl kaum ein Tonstudio auf der Welt, in dem keine Abhörmonitore von Genelec zu finden wären. Kein Wunder, denn die in der Regel vollaktiven Lautsprechersysteme zeichnen sich durch praktisch grenzenlose Dynamik und einen unbestechlichen, präzisen und packenden Sound aus, der den Toningenieuren als Klangreferenz für Musikproduktionen dient. Allen Genelec-Lautsprechern sind klangliche Schönfärberei oder sonstige Eigenarten mancher HiFi-Lautsprecher absolut fremd. Sie reproduzieren exakt nur das, was als Musikquelle vorliegt, in der Regel das vom Tontechniker am Mischpult produzierte Material. Macht es Sinn, solche absoluten Profi -Werkzeuge in den eigenen vier Wänden für die HiFi- oder Heimkinowiedergabe zu nutzen? Die Antwort lautet: Ja, unbedingt! Allerdings sollten Sie sich darauf einrichten, dass Ihnen die eine oder andere Musikproduktion danach nicht mehr gefällt, denn gnadenlos ehrlich reproduzieren die Genelec-Lautsprecher jedes noch so feine Detail der Aufnahme. Dennoch: Musikhören mit professionellen Studiomonitoren macht enorm viel Spaß, besonders wenn man ein Faible für hohe Dyna-mik, druckvollen und präzisen Tiefbass und glasklare Klangdetails hat.     

Preis: um 8120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Genelec S360 SAM + 7380

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2019, 15:03 Uhr