Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Nubert nuPro A-100


Kraftpakete

8965

Die fleißigen Böxlebauer aus Schwäbisch Gmünd haben ihre erfolgreichen Aktivmodelle der nuPro-Serie überarbeitet. Nubert hat uns die kleinste Variante, die nuPro A-100, zum Test geschickt. 

Die Vorgängermodelle nuPro A-10 und nuPro A-20 haben wir noch sehr gut in Erinnerung, konnten diese Vollaktivsysteme doch bei unseren Tests in jeder Beziehung überzeugen. Nun endlich sind die kompakten Vollaktivmonitore bei Nubert zu Stückpreisen ab 285 Euro in schwarzem oder weißem Schleiflack lieferbar. Auf drei Modelle hat Nubert die neue nuPro- Produktpalette anwachsen lassen, wobei die in unserem Test befindliche A-100 das kleinste Modell der Serie ist. Streng genommen sind es vier Modelle, denn die Boxenschmiede aus Schwäbisch Gmünd bietet einen speziell an diese Baureihe angepassten Bassreflex-Subwoofer namens AW-350 an. Dieser unterstützt die Vollaktivlautsprecher mit seiner Potenz in tiefsten Bassregionen. 

Technik


Die kompakte Vollaktivbox nuPro A-100 ist recht schwer geraten und macht dank sehr ansprechender Gestaltung einen sehr guten ersten Eindruck. Wie immer ist bei Produkten von Nubert die Verarbeitung erstklassig, angefangen von der Gehäusequalität, über die eingesetzte Technik bis hin zur Veredlung der Oberflächen. Die vollaktive Zweiwege-Box nuPro A-100 lässt je 80 Watt Musikleistung auf Hoch- und Tiefmitteltonchassis los, deren Frequenzanteile über eine aktive Weiche aufgeteilt werden. Als Besonderheit kann die vollkommen digitale Verarbeitung aller Eingangssignale betrachtet werden, sogar die analogen Signale vom Cinch-Eingang werden digitalisiert und erst dann zum integrierten Signalprozessor geschickt. Der DSP weist die korrekten Frequenzen zu und optimiert den Frequenzverlauf, bevor die digitalisierten Signale an die Endstufen geleitet werden. Als Tiefmitteltöner setzt Nubert ein neu entwickeltes 120-mm-Chassis mit Polypropylenmembran ein. Der Treiber sitzt in einem stabilen Aluminiumdruckgusskorb mit strömungsoptimiertem Design, kann sehr große Hübe ausführen und bleibt dank hinterlüfteter Zentrierspinne auch bei hohen Pegeln stets gelassen. Eine 19-mm-Hochtonkalotte mit Seidengewebemembran zeichnet für die Übertragung hoher Frequenzen verantwortlich. Um Beschädigungen zu vermeiden, sitzt die Membran hinter einem Schutzgitter aus Metall. Unterhalb des Tieftöners ist ein Display angeordnet, das über den Betriebszustand der Aktivboxen Auskunft gibt. Wer sich davon gestört fühlt, schaltet es einfach ab. Das Steuerkreuz daneben ermöglicht es, die vielfältigen Parameter der nuPro A-100 einzustellen. Zur komfortablen Bedienung der Lautsprecher liefert Nubert eine Fernbedienung im Scheckkartenformat mit. Drei digitale Eingänge (USB, S/PDIF optisch und S/PDIF koaxial) und ein analoger Cinch-Eingang ermöglichen den gleichzeitigen Anschluss von bis zu vier Quellgeräten. Ein Ausgang steht für externe Subwoofer zur Verfügung, die Link-Buchse verknüpft eine oder mehrere nuPros miteinander. 

Preis: um 290 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nubert nuPro A-100

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 04.02.2014, 12:50 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Einklang HiFi Berlin
einklang-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 12-15 Uhr
Tel.: 030 47 377 575


HiFi Concept LIVING
www.hificoncept-living.de
Beratungshotline:
Di-Fr: 12-19 Uhr
Sa: 11-17 Uhr
Tel.: 089 44 11 81 11


Hifikaus GmbH
hifikaus.de
Beratungshotline:
Tel.: 06127 37 91


Radio TV Video U.Sargalski
iq-tv-sargalski.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13, 15-18 Uhr
Tel.: 05221 55 125


TV+HIFI-Studio Dickmann
www.firma-dickmann.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0391 73 42 20

zur kompletten Liste