Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Piega Premium Wireless 701


Schweizer Präzision

18680

Am schönen Zürichsee, inmitten der Schweizer Alpen, werden seit Jahrzehnten erstklassige Lautsprecher entwickelt und von Hand gefertigt. Die Marke Piega ist unter HiFi-Kennern hochgeschätzt, denn sie bietet gleichermaßen hochwertige Musikwiedergabe und exquisites Design für anspruchsvolle Kunden. Mit der neuen Premium Wireless 701 startet Piega ins kabellose Multimedia- und Streaming-Zeitalter.

Lautsprecher aus Holz gibt es wie Sand am Meer, daher hat sich Piega (bis auf wenige Ausnahmen) auf den Lautsprecherbau aus Aluminium verschrieben. Denn fast alle Piega- Produkte kommen mit eleganten Gehäusen aus einem Aluminium-Stranggussgehäuse daher, was neben rein optischen Gründen auch durchaus akustische Vorteile bietet. Denn mit Aluminium- Stranggussprofilen lassen sich nicht nur wunderbar schlanke, sondern auch extrem stabile Gehäuse bauen, da eine Wandstärke von einigen Millimetern deutlich stabiler ist als eine vergleichbare Holzkonstruktion mit einigen Zentimetern Gehäusestärke. Eventuelle Resonanzen des Metallgehäuses lassen sich übrigens auch sehr effektiv mit entsprechenden Dämmfolien im Gehäuseinneren unterdrücken – zu diesem Thema gibt es bei Piega-Lautsprechern keine Kritikpunkte.

Premium Wireless 701 


Auch bei der neuen Aktivlautsprecher-Serie Premium Wireless setzt Piega konsequent auf das bewährte Material Aluminium. Unser Testmuster 701 ist der größte Lautsprecher der neuen Wireless-Serie und bietet in dem schlanken, rund 106 Zentimeter hohen Bassreflex-Gehäuse genügend Platz für eine ausgewachsene 2,5-Wege-Bestückung mit zwei Tiefmitteltönern (110-mm- Membran) und einem großen Bändchen-Hochtöner. Dieser optisch auffällige Hochtöner hat es übrigens faustdick hinter den Ohren, denn seine große, aber extrem leichte Membran kann eine extrem luftige, dynamische und unverzerrte Hochtonwiedergabe sicherstellen – die sonst üblichen Kalotten-Hochtöner haben akustisch ganz klar das Nachsehen. Piega entwickelt und fertigt die sogenannten LDR-Bändchen selbst im eigenen Haus, in perfekter Schweizer Präzision und komplett in sorgfältiger Handarbeit. Der eigentliche Clou der Premium Wireless 701 ist allerdings der eingebaute Verstärker mit rund 200 Watt Leistung pro Box, der wahlweise per analogem Cinchkabel oder kabellos per Wi-Fi angesteuert werden kann. Abgesehen von einem Stromkabel ist also bei den Premium Wireless 701 in der Regel kein Signal- oder Lautsprecherkabel nötig.

Per kleinem Kippschalter am Aktivmodul lässt sich außerdem einstellen, ob die 701 wandnah, in der Ecke oder frei im Raum steht, ein DSP im Aktivmodul sorgt für die jeweils passende akustische Bassperformance der Box. 

Preis: um 6500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Piega Premium Wireless 701

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 30.10.2019, 09:57 Uhr