Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Tangent Spectrum X5 BT


Zeug zum Klassiker

10682

Die Tangent Spectrum X5 BT ist für einen Monitor zu hübsch und für eine highendige HiFi-Box zu billig. Sie ist zu schade fürs Regal, und so ein Designerstück stellt man sich auch nicht direkt im Kinderzimmer vor. Wollen wir doch mal sehen, was es damit auf sich hat.

Tangent ist eine dänische Marke, die sich selbst stolz als „Danish Lifestyle Audio“ tituliert. Die Kreationen umfassen unter anderem Retro-Radios und kleine, in der Tat lifestylige Audiogeräte wie Docks und Wandlautsprecher. Eine „richtige“ Lautsprecherserie gibt es natürlich auch, und auch die ist eher kompakt und stylish als klassisches Wohnzimmer-HiFi. Jetzt kommt die Spectrum X5 BT als Vertreterin der kompakten Aktivlautsprecher zu uns. Als Vertrieb hat sich B-1 aus Schenefeld der Dänen angenommen, und hinter B-1 steht niemand anderer als Marco Bialk, den man getrost als Überzeugungstäter in Sachen HiFi bezeichnen kann. Das deutet darauf hin, dass auch die Tangent-Schiene nicht 08/15 ist. Obwohl die Spectrum X5 BT zu einer der dichtbesiedeltsten Regionen der HiFi-Welt, nämlich kompakte Drahtloslautsprecher zählt, sieht man ihr sofort an, dass sie nicht so ist wie die anderen. Nehmen wir das Design, dem man eine gewisse Zeitlosigkeit attestieren muss. Eine kompakte Box mit gelungenen Proportionen ist die X5 geworden, die mit ihrem per Schattenfuge abgesetztem Fuß im Echtholz look optische Akzente setzt. Was mich nachhaltig beeeindruckt, ist, dass diese Tangent der erste und einzige Lautsprecher ist, der trotz Lochgittern über den Chassis einfach schön ist. Von der Funktionalität ist die X5 auf der Höhe der Zeit. Sie ist aktiv und nimmt jede Menge Quellen bereitwillig auf.

Analog hat man die Wahl zwischen Klinke und Cinch, digital geht‘s elektrisch oder optisch per S/PDIF mit bis zu 192 kHz/24 Bit ins Anschlussfeld. Ganz wichtig ist der Bluetooth-Empfänger, der mit aptX und EDR bestmögliche (sprich: CD-) Qualität verspricht. Als Sahnehäubchen gibt es noch einen monofonen Sub-out und einen USB-Port, der allerdings nur zum Laden mobiler Geräte (500 mA) taugt. Das ist auch unser einziger Kritikpunkt – hier hätte sich ein USB für Computer-Audio gut gemacht, zumal sich die X5 ganz hervorragend auf dem Schreibtisch macht. Eine Fernbedienung liegt bei und die verdient sogar ihren Namen. Dankenswerterweise funktioniert sie nicht nur mit handelsüblichen AAA-Batterien, sie kann auch alle Funktionen wie Quellen, Lautstärke und mit den üblichen Einschränkungen auch Titelsprung steuern. Da die X5 ohne Display auskommt, ist die Klangregelung mit einer „Allesauf- Null“-Taste gesegnet, so dass man nach Bass- und Treble-Experimenten in die lineare Einstellung zurückfindet. Damit kann man sehr gut leben. Auf der mechanischen Seite gibt die Tangent keinerlei Anlass zu Kritik. Für einen Paarpreis von gerade mal 500 Euro bekommt man eine einwandfrei gefertigte MDF-Box mit sauber seidenmatt lackierter Oberfläche ohne Makel.

Preis: um 500 Euro

Tangent Spectrum X5 BT


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Gunkel
www.euronics.de/dueren-gunkel
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02421 27000


Euronics Thauer
www.euronics.de/berlin-thauer
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Tel.: 030 443 408 93


HIFINESSE Audio-Video GmbH
hifinesse.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 06332 48 79 90


Pocketbook Readers GmbH
pocketbook.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-16 Uhr
Tel.: 0351 795 563 00


System Audio
systemaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 9-19 Uhr
Tel.: 0172 680 12 38

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2015, 14:54 Uhr