Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Audiokabel analog

Einzeltest: Ricable Z Supreme


Ricable Z Supreme

11947

Mit der Supreme-Serie bietet Ricable hochwertige Stereo-Cinch-Kabel in  Längen von 0,5 bis 2 Metern. Sie werden in Italien, dem Heimatland des  Kabelspezialisten, handgefertigt und einzeln auf ihre Qualität geprüft. Die  Verarbeitung ist entsprechend absolut hochwertig, bereits der optische  und der haptische Eindruck überzeugen. Die beiden Innenleiter sind mit  sich und der Isolierung verdrillt, der Aufbau ist halbsymmetrisch und richtungsgebunden. Die Kontakte sind standesgemäß mit 24 kt vergoldet, die  Stecker aus nicht magnetischem Material. Als Dielektrikum dient Teflon. Klanglich macht sich der Tausch der Standardstrippe gegen das Ricable- Supreme-Kabel sofort deutlich bemerkbar. Feindynamik und Durchzeichnung legen hörbar zu, Ortbarkeit und Abgrenzung der einzelnen Instrumente und Stimmen werden optimiert.

Fazit

Das Ricable Supreme RCA-Kabel verbessert Ihre HiFi-Komponenten nicht,  doch es sorgt dafür, dass sie ihre maximale Klangqualität entfalten können.  So soll es sein: die richtige Verbindung in hochwertigen Anlagen.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ricable Z Supreme

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Performance-Gewinn 60%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie RCA-Analogkabel 
Preise 160 
Vertrieb Ricable, Italien 
Telefon +39 0321 821271 
Internet www.ricable.com 
Ausstattung
Verfügbare Längen 0,5; 1,0; 2,0 m 
Mantel Nylon-Gewebe 
Aufbau verdrillte Innenleiter aus OFC mit dreifacher Schirmung 
Kontakte 24-kt-vergoldete Metallstecker, Teflon-Dielektrikum 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 

Bildergalerien

/test/audiokabel_analog/ricable-z_supreme_11947
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Autor Robert Glückshofer
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2016, 14:56 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik