Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: DirectOut PRODIGY.MP


Ausstattung & technische Daten
Specification
Typ Modularer Audiokonverter
Converter Modules
AN8.IO 8 ch line input / output, 2 x DSUB-25, balanced
AN8.I 8 ch line input, 1 x DSUB-25, balanced
AN8.O 8 ch line output, 1 x DSUB-25, balanced
MIC8.HD.I 8 ch mic high definition input, 1 x DSUB-25, balanced
MIC8.HD.IO 8 ch mic high definition input / line output, 2 x DSUB-25, balanced
MIC8.LINE.IO 8 ch mic input / line output, 2 x DSUB-25, balanced
AES4.IO 4 port AES3 input / output, 1 x DSUB-25 (8 audio channels)
AES4.SRC.IO 4 port AES3 input with SRC / output, 1 x DSUB-25 (8 audio channels)
MADI Modules
BNC.IO 64 ch MADI, 1x coaxial BNC input, 1x coaxial BNC output, 75 Ω
SC.IO 64 ch MADI, 1x SC-Socket duplex multi-mode (single mode on request)
SFP.IO 64 ch MADI, 1x SFP cage (matching SFP modules available from DirectOut)
Network Modules
RAV.IO Audio Network RAVENNA / AES67 (2x RJ45, 1x SFP)
DANTE.IO Audio Network DANTE (2x RJ45, 1x SFP)
SG.IO* Audio Network SoundGrid (2x RJ45, 1x SFP)
Digital
Sample rates 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192 kHz (+/- 12,5%)
MADI formats 48k / 96k Frame, 56 / 64 channel, S/MUX
Analog I/O
Analog I/O level (line) +15 / +18 / +24 dBu changeable via jumper on module
MIC8.HD.I
Input sensitivity -55 dBu to +30 dBu
EIN -128 dBu
THD @ -1 dBFS -113 dB
Frequency response -0.15 dB (10 Hz) / -0.15 dB (20 kHz)
PAD 30 dB (switchable)
Phantom Power + 48 V (switchable)
MIC8.LINE.IO
Input sensitivity -55 dBu to +24 dBu
EIN -118 dBu
SNR -115 dBFS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)@ 0dB Gain
THD @ -1 dBFS -113 dB
Frequency response -0.5 dB (10 Hz to FS/2)
PAD 9 dB (switchable)
Phantom Power + 48 V (switchable)
A/D
SNR -117.6 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -119.9 dB(A))
THD @ -1 dBFS -119 dB
Frequency response -0,15 dB (10 Hz) / -0,15 dB (20 kHz)
D/A
SNR -116.8 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -119.5 dB(A)
THD @ -1 dBFS -109 dB
Frequency response -0,5 dB (10 Hz) / -0,15 dB (20 kHz)
Additional Interfaces
Headphone Output #1 1 x 6.3 mm TRS jack, mono/stereo
Output level: max. +18 dBu
SNR: -115 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)
THD+N @ 0 dBFS: -105 dB @ 600 Ω
Headphone Output #2 1 x 3.5 mm TRS jack, mono/stereo
Output level: max. +12 dBu
SNR: -115 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)
THD+N @ 0 dBFS: -105 dB @ 600 Ω
Word Clock I/O 1 x coaxial BNC (75 Ω termination switchable), AES11 (DARS also supported)
GPIO 2 x GPI (MOSFET switch)
2 x GPO (MOSFET switch)
USB USB 2.0 for legacy control of ANDIAMO devices
Communication
Remote Software globcon software control
integrated web server with UI (HTML, JavaScript)
External Management / Remote Protocols JSON API, SNMP*
Remote Network 1x RJ45 Gigabit Ethernet
Global
Power supply 2 x 84 V to 264 V AC / 47 Hz to 63 Hz / safety class 1, phaseredundant
Power Consumption 60 to 100 W, module dependent
Display 5.0” Backlight LED LCD
IPS Transmissive
Resolution: 480 x 854 px
Local Control 1 x Encoder knob with push functionality
2 x Push-Buttons
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)