Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
45_9836_1
Yamaha_MusicCast_1509613185.jpg
Topthema: Yamaha MusicCast Cashback-Aktion

Yamaha hat eine Cashback-Aktion gestartet, die den Einstieg in die MusicCast Welt günstiger macht.Beim Kauf eines Yamaha MusicCast Produkts zusammen mit einem WX-010 oder WX-030 Streaming-Lautsprecher bekommen Kunden bis zu 180 Euro als Cashback zurück.

>> Mehr erfahren
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Denon AVR-X1400H


Blockbuster

14566

Der Denon-Bestseller AVR-X1300W wurde erst kürzlich vom AVR-X1400H abgelöst. Mit umfangreicher Ausstattung, toller Verarbeitung und kabellosem Multiroom- Streaming via Heos will Denon die 500-Euro-Klasse aufmischen. Ob´s gelingt, klären wir in unserem ausführlichen Test.

 War der Vorgänger bereits sehr gut ausgestattet, legt Denon in dieser Saison nochmals gehörig nach: Was der 560 Euro teure AV-Receiver AVR-X1400H an Technik präsentiert, ist fast schon sensationell. Am sehr gelungenen, klaren Gehäusedesign ist schon einiges abzulesen, doch die wahre Ausstattungsflut offenbart sich erst bei Betrachtung der umfangreichen Bedienungsanleitung. Der 1400er-Denon ist ein 7-Kanal-Receiver und bereit, Dolby-Atmos und DTS:X bis 5.1.2 zu Gehör zu geben. Dualband-WLAN, Bluetooth, AirPlay und 4K-Ultra- HD sind an Bord, ebenso die topaktuellen Standards wie Dolby Vision, HDR, BT.2020 und per zukünftigem Update auch HLG, also Hybrid Log Gamma. Alle sechs HDMI-Anschlüsse sind HDCP.2.2-kompatibel. Mit dem AVR-X1400H kann auf nahezu alle Online- Musikquellen zugegriffen werden: Internetradio, Spotify connect, Deezer und Tidal seien an dieser Stelle exemplarisch genannt. Per Netzwerk-Audio- Streaming und Wiedergabe via USB steht Nutzern auch die Welt hochaufgelöster Audioformate zur Verfügung. Flac, Alac, Wav und DSD bis zu 5,6 MHz werden unterstützt. 

Technik & Ausstattung


Vier Quickselect-Funktionstasten sind auf der Front und der Fernbedienung zu finden. Per simplem Tastendruck wird der schnelle Zugriff auf bevorzugte Quellen samt individuell abspeicherbarer Audioeinstellungen für einzelne Quellen ermöglicht. Der AVR-X1400H ist in der Lage, zwei Zonen mit unterschiedlichen Audioinhalten zu versorgen. Zwei Pre-outs für Subwoofer bietet der Denon auf der Rückseite an, wobei an beiden Ausgängen die gleichen Signale anliegen. Der USB-Eingang auf der Front ist leider nicht mehr „Made for iPod“ und spielt somit nur noch Audio von USB-Datenträgern ab. Inhalte von iDevices können aber selbstverständlich via AirPlay abgespielt werden. Am Buchstabenkürzel „H“ ist zu sehen, dass der AV-Receiver voll in die Heos-Welt integriert ist. Damit wird der 1400 Teil des kabellosen Multiroom-Musik-Systems von Denon. Die Einrichtung geht flott von der Hand und dank gut gemachter Heos-App sind das Setup und die Bedienung sehr einfach. Als weitere App steht „Denon 2016 AVR Remote“ kostenfrei zur Verfügung, womit der AV-Receiver und angeschlossene Denon-Blu-ray-Player bedient werden können.

Preis: um 560 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Denon AVR-X1400H

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 23.10.2017, 15:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages