Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Denon AVR-X1600H


Starkes Stück

18098

In der hart umkämpften 500-Euro-Klasse der AV-Receiver gibt es bereits umfangreiche Ausstattungen, beste Bedienbarkeit, gute Verarbeitung und schicke Designs. Hier tummeln sich seit Jahren auch die 1000er-Modelle von Denon. Ob der brandneue AVR-X1600H ebenfalls zum Publikumsliebling wird, klärt unser Test.

In der Liga der 500-Euro-Geräte geht es heiß her, da sich hier die Kunden die Klinke in die Hand geben. Deshalb ist es für die AVReceiver- Hersteller besonders wichtig, mit spannenden und interessanten Geräten zu punkten. Diese sollten mit guter Ausstattung und Verarbeitung glänzen und vielleicht sogar schon mit den nützlichsten Features der nächsthöheren Klasse aufwarten. So kann man sich als Hersteller von der Konkurrenz etwas absetzen. Der neue AVR-X1600H des japanischen Anbieters Denon hat das Zeug hierzu: Was der rund 580 Euro teure AV-Receiver an Technik und Funktionen in seinem schmucken Gehäuse vereint, ist mehr als nur aller Ehren wert. Rein optisch kommt der Netzwerk-AV-Receiver aufgeräumt und klar strukturiert daher. Was der preisgünstige Receiver zu leisten vermag, erschließt sich einem als Käufer wahrscheinlich erst dann, sobald die 282 Seiten starke Bedienungsanleitung eingehender studiert wird. Leider liegt diese nur als PDF-Datei zum Download vor oder ist als Web- Handbuch online zu nutzen. Der 1600er-Denon ist ein 7.2-Kanal-AV-Receiver mit Unterstützung von Dolby Atmos, Dolby Height Virtualization, DTS:X und DTS Virtual:X. Zahlreiche Sprachsteuerungs-Möglichkeiten ergeben sich durch die Kompatibilität mit Amazon Alexa, Google Assistant und Siri, Letzteres via AirPlay. Dualband-WLAN, Bluetooth und AirPlay2 bietet der AVR-X1600H zum kabellosen Streaming von Audio-Inhalten an. Seine sechs HDMI-Eingänge, einer davon auf der Front, und der HDMI- Ausgang unterstützen HDCP 2.3 für uneingeschränkten Genuss kopiergeschützter Inhalte. Wie beim Vorgänger gibt es 60-Hz-4K-Ultra- HD-Video, Pure-Color-4:4:4-Subsampling, Dolby Vision, HDR10 (High Dynamic Range), HLG (Hybrid Log Gamma) und 21:9-Video, sowie 3D- und BT.2020-Passthrough-Unterstützung. Der erweiterte Audio-Rückkanal (eARC) macht die Wiedergabe von HD- und 3DTonformaten via HDMI-Kabel von kompatiblen Fernsehern möglich. Mit dem AVR-X1600H kann auf nahezu alle Online-Musikquellen zugegriffen werden: Tune-In-Internetradio, Amazon Music, Spotify Connect, Deezer und Tidal seien an dieser Stelle exemplarisch genannt. Per Netzwerk-Audiostreaming und Wiedergabe via USB steht Nutzern auch die Welt hochaufgelöster Audioformate zur Verfügung: Flac, Alac, Wav und DSD bis zu 5,6 MHz werden unterstützt. Über den Phono- Eingang kann ein Plattenspieler mit Moving-Magnet-System angeschlossen werden.


3
qc_benq_test_1596453611.jpg
Beamer mit Stadionatmosphäre für nur 1.599,- EUR

>> Mehr erfahren

5
qc_benq_test_1596453910.jpg
Dieser Beamer ist extrem realistisch

Für einen unschlagbaren Preis von nur 1.599,- EUR bietet der BenQ TK850 in seiner Klasse eine extrem realistische Bildwirkung in 4K UHD dank HDR-PRO™-Technologie.

>> Mehr erfahren

Technik & Ausstattung

Preis: um 580 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Denon AVR-X1600H

Mittelklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 12.07.2019, 10:00 Uhr