Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Yamaha RX-A2010


Meisterwerk der Tradition

AV-Receiver Yamaha RX-A2010 im Test, Bild 1
5242

Als im Jahre 1889 Torakuso Yamaha die Firma „Yamaha Organ Works“ gründete, ließ er sich vermutlich kaum träumen, dass daraus einmal einer der führenden AV-Receiver-Produzenten werden würde. Das neueste Meisterwerk, das wir Ihnen gern ausführlich vorstellen, heißt RX-A2010.

Der naturgetreue Klang steht seit der Firmengründung und zeitgleichen Produktion von Pianos im Vordergrund aller HiFi- und AV-Geräte von Yamaha. Mit der neuen „Aventage-Serie“ möchten die japanischen Entwickler dies noch deutlicher hervorheben und haben diesen Receiver quasi von Hause aus mit Soundtuning ausgestattet.

Verarbeitung und Ausstattung


Zum einen wurden ausgesuchte und selektierte Bauteile für bestimmte, klangentscheidende Baugruppen, wie etwa die D/A-Wandler oder die Kondensatoren, verwendet und zum anderen das Gerätechassis sehr steif ausgeführt. Damit absolute Ruhe im Inneren herrscht, steht der Receiver auf fünf Füßen („A.R.T. Wedge“ genannt), die jegliche Schwingungen wirksam unterbinden. Die Wertigkeit des RX-A2010 wurde auch optisch umgesetzt.

AV-Receiver Yamaha RX-A2010 im Test, Bild 2AV-Receiver Yamaha RX-A2010 im Test, Bild 3AV-Receiver Yamaha RX-A2010 im Test, Bild 4AV-Receiver Yamaha RX-A2010 im Test, Bild 5
So präsentiert sich der AV-Bolide mit solider Metallfront, auf der hinter einer großen Klappe die seltener benutzten Funktionstasten und die Frontanschlüsse (AV, USB und HDMI) verborgen sind. Der Blick auf die Rückseite des Receivers lässt das Herz eines jeden Heimkinofans höher schlagen, denn neben sieben HDMI-Eingängen, zwei gleichzeitig nutzbaren HDMI-Ausgängen und zahlreichen weiteren analogen und digitalen Anschlüssen zeigt er mit seinen 22 Lautsprecherklemmen, wofür er gerüstet ist: 360°-Surroundsound aus neun Kanälen! Wahlweise können unbenutzte Endstufen natürlich auch für den Bi-Amping-Einsatz oder eine weitere Hörzone verwendet werden. Apropos Hörzone: Per YUV-Verbindung lassen sich HDTV-Bildsignale zu einem TV oder Beamer in einen weiteren Raum übertragen. Entsprechende Trigger- und Remote-Anschlüsse und die RS232-Schnittstelle ermöglichen die komfortable Steuerung des Receivers aus unterschiedlichen Räumen. Für die Skalierung der Filmbilder (auch von HDMI auf HDMI) und die Verarbeitung der Videosignale zeichnen sich hochwertige Bauteile wie der „HQV Vida“-Prozessor aus.

Setup und Multimedia


Direkt nach dem Einstecken des Messmikrofons wird das Menü für die automatische Einmessung am Bildschirm angezeigt. Vorab lassen sich bei Bedarf besondere Verwendungen der Endstufen manuell einstellen. Die Einmessung ist sehr schnell durchgeführt und stimmt den Receiver sehr gut auf die angeschlossenen Lautsprecher ab, deren Klang gleichzeitig auf den Hörraum optimiert wird. Das ansprechende, deutschsprachige Bildschirmmenü (GUI) führt den Benutzer mit Unterstützung zahlreicher Grafiken zielsicher zum Erfolg. Per Webbrowser lässt sich der Receiver ebenfalls sehr bequem konfigurieren.

Klang


Wie für den fünffüßigen RX-A2010 gemacht, haben wir „Fast Five“ für den Heimkinotest ausgesucht. Das Actionspektakel mit Vin Diesel in DTS HD-Master bereitet der Receiver wirklich atemberaubend auf allen Kanälen auf. Beim spektakulären Tresorklau im Kapitel 16 mit seinen markerschütternden Detonationen und den zahlreichen Crashs zeigt der RX-A2010, welche Kraft in seinen neun Endstufen steckt. Gleichzeitig bereitet er sämtliche Tonsignale mit höchster Präzision und natürlichem, glasklarem Klang auf. Von hammerhart bis hauchzart reicht sein musikalisches Portfolio bei der Musikwiedergabe. Bei „Yellow Rain“ von den Pretty Maids rockt mit ihm die Bude, während er mit dem feinfühligen Gesang und der filigranen Musik von Alicia Keys echte Emotionen weckt. Je nach Art und Aufnahme der Musik lässt sich dies durch Zuschaltung eines der zahlreichen DSP-Programme noch verstärken.

Fazit

Der RX-A2010 ist ein musikalisches Meisterwerk, mit dem Yamaha beweist, was an oberster Stelle bei einem AV-Receiver steht: der Klang. Die Anschlussvielfalt und die Multimedia-Ausstattung runden das tolle Gesamtpaket ab und machen ihn zu einem Topfavoriten, wenn Sie sich in diesem Preissegment einen AV-Receiver anschaffen möchten.

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

AV-Receiver

Yamaha RX-A2010

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

01/2012 - Heinz Köhler

Bewertung 
Klang 40% :
Tonalität 20%

Räumlichkeit 10%

Lebendigkeit 5%

Dekodierung 5%

Labor 10% :
Leistung 2%

Rauschabstand 2%

Klirrfaktor 2%

Übersprechen 2%

Dämpfung 2%

Praxis 25% :
Verarbeitung (Gerät) 10%

Bedienung (Gerät/ Handbuch/ Fernb.) 15%

Ausstattung 25% :
Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Yamaha, Rellingen 
Telefon 04101/3030 
Internet www.yamaha.de 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T) in mm 435/192/510 
Gewicht (in Kg) / Frontplatte Metall (M)/ Kunststoff (K) 17.1/M 
Stereo Leistung, PCM-Stereo (4 Ohm/ 8 Ohm), 0,7% THD (in W): 227/177 
5-Kanal Leistung, Dolby Digital (4 Ohm/ 8 Ohm), 0,7% THD (in W): 140/125 
Rauschabstand PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in dB) 100.2 
Rauschabstand Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in dB) 100.2 
Klirrfaktor Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.006 
Klirrfaktor PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0052 
Kanaltrennung, DD, Front-Front, 5W, 1kHz in (dB): 84.4 
Kanaltrennung, DD, Front-Center, 5W, 1kHz in (dB): 82.9 
Kanaltrennung, DD, Front-Rear, 5W, 1kHz in (dB): 80.4 
YUV-Frequenzgang bis / HDMI-Version / Signal 100 MHz/1.4a/AV, Ausgänge mit ARC 
Dämpfungsfaktor: 201 
Stromverb. Stand-By / bei 5 x 1 Watt Ausgangsl. (in W) 0/0 
Max. temperaturerhöhung über Raumtemp. (in °C) 29.6 
Ausstattung
Dolby Digital / -Ex / PL IIx / PLIIz / DD Plus/ -TrueHD Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
dts / -ES / mit PLIIx / 6.1 Discr. / 96/24 / -Master Audio Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
DSP-Programme / Audyssey DSX / Dyn. Volume / autom. Einmessung 0/ Nein / Nein / Ja 
Übernahmefreq. f. Subw. / pro Kanal / man. Equalizer 9/ Ja /7-Band parametrisch 
Eingänge Audio: analog/ Phono/ 6/8-Kanal/ opt./ elektr. 8/ Ja /8-K./3/3 
Frontanschlüsse: FBAS/ S-Video/ Audio analog/ digital/ USB Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
Eingänge Video: FBAS/ S-Video/ YUV/ HDMI 4/4/4/7 
Ausgänge: Audio(analog)/ opt./ elektr./ FBAS/ S-Video/ YUV/ HDMi 1/1/0/2/2/1/2 
Pre-Out: Front/ Center/ Rear/ Subw./ SB / FH / FW Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Nein / Nein 
Videokonvert. aufw./ analog auf HDMI/ abw./ De-Interlacer/ Scaler Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
AV-Sync/ Analogpegel einstellb./ Input-Rename var./ Ja / Ja 
Multiroom (Audio/Video)/ Netzausg./ MC-IR-Funktion/ iPod-Steuer. Ja / Ja /0/ Ja / Ja 
Kanalregler/ abschaltb./ Loudness/ Kopfhörer-Ausg./ mit Raumklang 2/ Ja / Nein / Ja / Ja 
RDS/ Stationsspeicher/ Internetradio / Sleep-Timer Ja /40/ Ja / Ja 
Fernbedienung lernf./ vorprogr./ On-Screen-Menü/ über HDMI Ja / Ja / Ja / Ja 
Netzwerkfunktion/ Triggerausgänge/ RS232o.ä. Ja / Ja / Ja 
Receiver-Typ/ Endstufen (digital/analog)/ THX/ Farbe 9.2/9 analog/–/Schwarz, Silber 
Sonstiges Bluetooth-fähig über Adapter 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + hervorragender Klang 
+ + Audiostreaming über Netzwerk und USB 
+ + sehr gute Verarbeitung 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 12.01.2012, 09:27 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell