Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Vorstufen

Einzeltest: Yamaha CX-A5100


Hightech pur

15564

Yamaha hält seinen Ende 2015 eingeführten Topof- the-line AV-Vorverstärker CX-A5100 immer auf dem laufenden Stand. Brandaktuell zu unserem Test kommt das Firmware-Update 2.11, mit dem der AVProzessor fit für Dolby Vision und Hybrid-Log Gamma gemacht wird. Zeit für einen ausführlichen Test des nun topaktuellen 11.2-Kanal-AV-Vorverstärkers des Musikgiganten Yamaha.

Seit Yamaha 1986 den heute bereits legendären Cinema DSP-1 eingeführt hat, schwören viele Heimkinofans auf Produkte des japanischen Herstellers. Denn mit den DSPs der Yamaha-AV-Receiver lassen sich real existierende Clubräume, Konzerthallen oder Kirchenräume im eigenen Zuhause nachbilden und damit zwei- oder mehrkanalige Musikaufnahmen klanglich gehörig aufpeppen. Damit konnte Yamaha viele Anhänger gewinnen und so ist es kaum verwunderlich, dass Yamaha auch mit dem CX-A5100 diese Tradition beibehält. Sage und schreibe 33 DSP-Programme, von denen bereits zehn im grandiosen Z-11 ihren Dienst verrichtet haben, sind an Bord des AV-Vorverstärkers zu finden. Yamaha punktet mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Sachen DSP – die Algorithmen sind sehr ausgereift und die Ergebnisse absolut überzeugend.

BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
8er Super-Set: Klangtest CDs

Preis: um 2500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha CX-A5100

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 28.05.2018, 10:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land