Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
264_20622_2
Mundorfs_neue_U-Serie_1622468243.jpg
Topthema: Mundorfs neue U-Serie 4 Neuheiten im K+T-Labor

Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Beamer

Einzeltest: LG HU85LA


Wolf im Schafspelz

19202

Die Vorstellung, einen Beamer für die ultrakurze Distanz zu konstruieren, der gut aussieht und obendrein dank seiner Positionierung auch als Soundbar eine gute Figur macht, hat was für sich. LG hat die CineBeam-Reihe mit dem Vivo HU85L entsprechend erweitert. Das Ergebnis kann sich schon auf den ersten Blick sehen lassen, nicht zuletzt, weil der dezente Quader neben 4K auch HDR-Inhalte unterstützt. Wie er sich ansonsten schlägt und ob er gleichzeitig sogar eine Soundbar ersetzen kann, haben wir ausführlich getestet.

Tatsächlich geht der HU85L erst auf den zweiten Blick überhaupt als Beamer durch, so dezent wie der weiße Quader auf dem Sideboard knapp vor der Leinwand steht. Anschlüsse sind nicht zu sehen, die sind, wie oft bei Kurzdistanz-Beamern zur (Lein-)Wand hin positioniert. Der Spiegel für den steilen Lichtaustritt ist versenkt angebracht, und ohnehin ebenfalls Richtung Leinwand ausgerichtet. Von vorn ist lediglich der graue Stoff zu sehen, mit dem für gewöhnlich auch Lautsprecher oder Soundbars bespannt sind. Beim LG Beamer befinden sich tatsächlich ebenfalls Lautsprecher hinter dem Bespannstoff. Da sich die Bespannung nicht abnehmen lässt, bleibt die Anzahl der verwendeten Chassis ein Geheimnis. Dasselbe gilt für die Seitenteile, aus denen es ebenfalls tönt, auch hier bleibt es das Geheimnis des Herstellers, ob er hier ebenfalls mit aktiven Lautsprecherchassis arbeitet oder es sich um eine passive Schallverteilung handelt. Im Audiomenü lassen sich dann auch folgerichtig verschiedene Klangpresets aktivieren, von denen vor allem der Kinomodus mit aktiviertem Ultra-Surround ein beachtlich räumliches Klangbild schafft. Außerdem stehen noch die Presets Standard, klare Stimme, Sport, Musik und Spiel zur Verfügung. Wem das Potenzial der eingebauten Lautsprecher nicht reicht, der kann einen externen Subwoofer zur Unterstützung im Tiefbassbereich zuschalten. Außerdem lässt sich der Sound alternativ auch komplett über externe Gerätschaften wiedergeben, die entsprechenden Schnittstellen sind jedenfalls vorhanden. So bietet die Kombination mit einer ausgewachsenen Soundbar nicht nur akustische Vorteile; bei entsprechenden Abmessungen kann diese nämlich vor oder unter dem Beamer platziert werden, oder aber an der Wand unterhalb der Leinwand. Die Verbindung übernimmt entweder der optische Digitalausgang des Beamers oder noch eleganter die Bluetooth-Schnittstelle. Je nach verwendeter Soundbar macht das Ganze eben auch optisch einiges her. 

Perfekter Winkel


Doch nun zum Bild: Oben auf dem Beamer gibt es eine Klappe, die sich auf Druck öffnet und den Einsteller für die Bildschärfe freigibt. Da hierzu meistens der Spiegel verstellt wird, ändert sich beim Drehen neben der Schärfeebene auch die Bildgröße etwas, was allerdings nicht darüber hinwegtäuschen soll, dass der HU85L über keinen optischen Zoom verfügt. Dennoch wirft die optische Einheit zusammen mit dem Spiegel und einer intelligenten Trapezkorrektur ohne viel Aufhebens und Einstellarbeiten ein perfekt entzerrtes Bild an die Leinwand. Bei einer Entfernung des Beamers zur Leinwand von fünfeinhalb Zentimetern (gemessen am Gehäuse) beträgt die Bilddiagonale etwa 2,30 Meter oder 90 Zoll, mit nur drei Zentimetern mehr Abstand erhält man ein Bild mit einer Diagonale von 100 Zoll! 

Preis: um 6000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG HU85LA

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

HD Lifestyle Gallery

/test/beamer/lg-hu85la_19202
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
103_183_1
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 20.02.2020, 15:03 Uhr
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Philips_Fidelio_B97_1623311824.jpg
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen

Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)