Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Bildergalerie: Eternal Arts HLP / PAS - Bild 11


/test/bildergalerie/vor-endstufenkombis_hifi/eternal_arts-hlp_pas_10362/10#b/test/bildergalerie/vor-endstufenkombis_hifi/eternal_arts-hlp_pas_10362/1#b

Messtechnik-Kommentar: Das Abdrucken der Frequenzgangschriebe sparen wir uns, es herrscht Linearität bis mindestens 100 Kilohertz. Interessanter ist da schon das Leistungsdiagramm der Endstufe: An vier Ohm liegt der Knick bei rund 55 Watt, bei knapp 70 ist die Ein-Prozent-Marke erreicht. Bis dahin benimmt sich das Gerät lammfromm. Ein Fremdspannunsgabstand von gut 100 Dezibel(A) bei 5 Watt ist ausgezeichnet, die Kanaltrennung von 61 Dezibel auch. Der Klirr ist mit 0,004 Prozent (5 W, 8 Ohm) vernachlässigbar. Die Ruheströme sind moderat, das Gerät verbraucht im Leerlauf gut 26 Watt. Der Vorverstärker steht dem nicht nach: Der Fremdspannungsabstand bei 1 V am Ausgang beträgt 87 Dezibel(A), die Kanaltrennung 58 Dezibel. Hier gibt’s mit 0,18 Prozent etwas mehr Klirr, der Stromverbrauch beträgt 35 Watt.